Google Toolbar-Grundlagen

Erste Schritte mit der Google Toolbar

Im Internet gibt es viel zu sehen und zu erleben. Mithilfe der Google Toolbar finden Sie schneller, wonach Sie suchen, und können dabei noch Neues entdecken.

Mit Toolbar Instant suchen

Sobald Sie mit der Eingabe Ihres Suchbegriffs in das Suchfeld der Google Toolbar beginnen, werden automatisch Ergebnisse für beliebte Suchen angezeigt, die mit diesen Buchstaben beginnen. Fahren Sie einfach mit der Eingabe fort, während die Ergebnisse dynamisch aktualisiert werden. So erhalten Sie die gesuchten Informationen bereits, bevor Sie den Suchbegriff vollständig eingegeben haben. Weitere Informationen zu Toolbar Instant

Google Lesezeichen auf jedem Computer ansehen

Wenn Sie Google Lesezeichen erstellen, müssen Sie sich nicht alle Adressen für Ihre Lieblingswebsites merken. Google Lesezeichen werden in Ihrem Google-Konto gespeichert und können mithilfe des Lesezeichen-Menüs der Google Toolbar oder über die Google Lesezeichen-Startseite von jedem Computer aus abgerufen werden. Weitere Informationen zu Google Lesezeichen

 Websites in mehr als 40 Sprachen übersetzen

Sehen Sie sich Übersetzungen einzelner Wörter direkt an, indem Sie Ihren Mauszeiger einfach über ein englisches Wort bewegen, oder übersetzen Sie automatisch ganze Websites, die Sie gerade aufgerufen haben, in mehr als 40 Sprachen. Weitere Informationen zu Google Übersetzer

 Formulare mit AutoFill ausfüllen

Verlieren Sie nicht unnötig Zeit damit, Namen, Adressen und Telefonnummern jedes Mal neu einzugeben, wenn Sie ein Webformular ausfüllen. Erstellen Sie stattdessen ein AutoFill-Profil und füllen Sie Formulare mit nur einem Klick aus. Sie können separate Profile für geschäftliche und private Daten erstellen. Weitere Informationen zu AutoFill

 Rechtschreibung überprüfen

Durch Klicken auf die Schaltfläche Rechtschreibprüfung können Sie die Rechtschreibung in Ihren E-Mails und Kontaktformularen überprüfen. Falsch geschriebene Wörter werden rot angezeigt. Klicken Sie auf die falsch geschriebenen Wörter und wählen Sie einen Eintrag aus einer Liste von Korrekturvorschlägen aus. Die korrigierten Wörter werden grün angezeigt. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Rechtschreibprüfung, um die Funktion wieder zu deaktivieren. Weitere Informationen zur Rechtschreibprüfung

Mit +1 Interessen mit anderen teilen

Klicken Sie auf die +1-Schaltfläche einer Seite, um sie im Web öffentlich zu empfehlen. Sie können mithilfe der +1-Schaltfläche auch Seiten per E-Mail mit Ihren Freunden oder auf Google+ mit Ihren Kreisen teilen. Weitere Informationen zur +1-Schaltfläche

Benachrichtigungen aus Google+ jederzeit ansehen

Wenn Sie Google verwenden, erhalten Sie Benachrichtigungen aus Google+ direkt in der Google Toolbar. Sobald Sie sich in Ihrem Google+ Konto anmelden, erscheint automatisch die Schaltfläche für Benachrichtigungen in der Google Toolbar. Wenn Sie eine neue Benachrichtigung erhalten, wird die Schaltfläche rot und zeigt die Anzahl der ungelesenen Benachrichtigungen an. Weitere Informationen zu Google+ Benachrichtigungen

Zum Aufrufen des Google-Profils und Synchronisieren der Einstellungen anmelden

Melden Sie sich über die Google Toolbar in Ihrem Google-Konto an und greifen Sie ganz einfach auf Ihr Google-Profil zu. Sie können Ihre Toolbar-Einstellungen (ebenso wie Ihre benutzerdefinierten Schaltflächen und Ihre AutoFill-Profildaten) in Ihrem Google-Konto speichern und dann über jeden beliebigen Computer mit Internetverbindung darauf zugreifen. Weitere Informationen zur Synchronisierung von Toolbar-Einstellungen

 Google Toolbar personalisieren

Klicken Sie zum Personalisieren Ihrer Google Toolbar auf den Schraubenschlüssel, woraufhin das Fenster "Toolbar-Optionen" angezeigt wird. Hier können Sie zum Beispiel Schaltflächentexte entfernen sowie Google Toolbar-Funktionen aktivieren und deaktivieren. Klicken Sie nach dem Anpassen Ihrer Einstellungen auf die Schaltfläche Speichern.