Vorschläge bei Navigationsfehlern

Die Google Toolbar zeigt Vorschläge an, wenn die gesuchte Webseite nicht gefunden werden kann.

Vorschläge bei Navigationsfehlern aktivieren oder deaktivieren

  1. Klicken Sie in der Google Toolbar auf das Schraubenschlüsselsymbol Schraubenschlüssel.
  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie auf dem Tab Allgemein im Abschnitt "Tools für die Websuche" das Kontrollkästchen "Bei Navigationsfehlern Vorschläge anzeigen".
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Probleme beim Internetbrowsing beheben

Wenn die Seite "Hoppla" bei funktionsfähigen Links erscheint, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Fehler bei der Internetverbindung zu beheben:

  1. Leeren Sie den Cache und löschen Sie die Cookies . Aktualisieren Sie dann die Seite.
  2. Beheben Sie potenzielle Windows-Probleme .
  3. Verwenden Sie Google Public DNS auf Ihrem Computer zu Hause .

Die Google Toolbar macht keine Vorschläge bei Navigationsfehlern, wenn benutzerdefinierte 404-Seiten gefunden werden, die größer als 512 Byte sind. In Internet Explorer 7 und höher werden benutzerdefinierte 404-Seiten mit weniger als 512 Byte auch dann nicht angezeigt, wenn diese Funktion deaktiviert ist