Google Toolbar-Grundlagen

Die Google Toolbar personalisieren

Mit der Google Toolbar können Sie von jedem beliebigen Computer aus auf Ihre Lieblings-Websites und -Tools zugreifen. Im Folgenden finden Sie einige Tipps zum Anpassen der Google Toolbar:

Anmelden, um persönliche Daten zu sehen: Melden Sie sich in der Google Toolbar an und speichern Sie Ihre Google Toolbar-Einstellungen in Ihrem Google-Konto. Die Einstellungen werden dann für alle Computer synchronisiert, auf denen Sie die Google Toolbar nutzen. Sollten Sie also einmal nicht Ihren üblichen Computer verwenden, können Sie trotzdem auf Ihre persönlichen Daten wie Google Lesezeichen zugreifen.

Schaltflächengalerie Benutzerdefinierte Schaltflächen hinzufügen: Fügen Sie Schaltflächen zur Google Toolbar hinzu, um auf Ihre Lieblings-Websites zuzugreifen oder auf ihnen zu suchen. Über unsere Schaltflächengalerie können Sie von anderen Google Toolbar-Nutzern erstellte Schaltflächen hinzufügen oder Ihre eigenen Schaltflächen mithilfe unseres Google Toolbar-APIs (nur in englischer Sprache) erstellen.

Schraubenschlüssel Google Toolbar-Einstellungen anpassen: Klicken Sie zum Anpassen Ihrer Google Toolbar auf den Schraubenschlüssel, woraufhin das Fenster "Toolbar-Optionen" angezeigt wird. Hier können Sie zum Beispiel Schaltflächentexte entfernen sowie Google Toolbar-Funktionen aktivieren und deaktivieren. Klicken Sie nach dem Anpassen Ihrer Einstellungen auf die Schaltfläche Speichern.

In anderen Sprachen suchen: Die Google Toolbar ist in mehr als 40 Sprachen verfügbar. Sie können im Suchfeld der Google Toolbar auch in länderspezifischen Versionen von Google suchen.