Probleme mit der Toolbar beheben

Wenn Probleme bei der Verwendung der Google Toolbar für Internet Explorer auftreten, können Sie diese in der Regel mit den nachfolgenden Korrekturmaßnahmen beheben. Versuchen Sie es zuerst mit Schritt 1. Sollte das Problem damit nicht behoben werden, folgen Sie der Anleitung in Schritt 2 und den weiteren Schritten.

Schritt 1: Toolbar aktualisieren

Vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version der Toolbar verwenden. Sie können die aktuelle Version der Toolbar von unserer Startseite aus neu installieren. Sie erhalten damit die aktuellen Updates und Korrekturen.

Schritt 2: Internet Explorer aktualisieren

Vergewissern Sie sich, dass Sie über die aktuellen Sicherheitsupdates für Ihren Computer verfügen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf das Windows-Menü Start.
  2. Klicken Sie auf Alle Programme.
  3. Klicken Sie auf Windows Update.
  4. Sollten Sicherheitsupdates vorhanden sein, werden Sie aufgefordert, diese zu installieren.

Sie können auch die aktuelle Version von Internet Explorer neu installieren, um sicherzustellen, dass Sie über die aktuellen Updates und Korrekturen für Internet Explorer verfügen.

Schritt 3: Alle anderen Add-ons deaktivieren

Die Google Toolbar ist ein Add-on für Internet Explorer. In manchen Fällen funktioniert dieses Add-on nicht mit anderen Add-ons in Ihrem Browser.

So deaktivieren Sie andere Add-ons:

  1. Klicken Sie oben im Internet Explorer-Fenster auf das Menü Extras.
  2. Wählen Sie im Menü Add-ons verwalten aus.
  3. Wählen Sie ein Add-on aus und klicken Sie auf Deaktivieren.
  4. Wiederholen Sie Schritt 3 für alle Add-ons außer für die Google Toolbar. 
  5. Klicken Sie auf Schließen.

Wenn damit das Problem behoben wurde, aktivieren Sie anschließend ein Add-on nach dem anderen. So können Sie herausfinden, welches Add-on das Problem verursacht.

Schritt 4: Browserverlauf löschen

Toolbar-Probleme können entstehen, wenn bestimmte Dateien und Cookies in Ihrem Browserverlauf vorliegen. Weitere Informationen zum Löschen des Browserverlaufs finden Sie in der Hilfe von Internet Explorer.

War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein