Teilen

Sie möchten diesen Hilfeartikel mit einem Freund teilen? Klicken Sie in der Google Toolbar auf die Schaltfläche Teilen Teilen, um Webseiten über Ihre sozialen Netzwerke, E-Mail-Adresse und Blogs mit anderen zu teilen.

Funktion "Teilen" aktivieren oder deaktivieren

  1. Klicken Sie in der Google Toolbar auf das Schraubenschlüsselsymbol Schraubenschlüssel.
  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie auf dem Tab Teilen das Kontrollkästchen für die Aktivierung der Schaltfläche "Teilen" in der Google Toolbar, um Webseiten mit Freunden über ein soziales Netzwerk oder per E-Mail zu teilen.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Funktion "Teilen" verwenden

Klicken Sie auf die Schaltfläche Freigeben und wählen Sie aus dem Dropdown-Menü den Dienst aus, über den Sie die Webseite weiterleiten möchten. Sollten Sie einen bestimmten Dienst häufiger verwenden, wird er als eigene Schaltfläche in der Google Toolbar angezeigt, damit Sie direkt darauf zugreifen können. Sie können auch Schaltflächen aus der Google Toolbar entfernen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche und wählen Sie Schaltfläche deaktivieren.

Hinweis: Wenn nach Auswählen des gewünschten Weiterleitungsdiensts kein Fenster angezeigt wird, überprüfen Sie, ob es vom Pop-up-Blocker Ihres Browsers oder vom Pop-up-Blocker einer Drittanbieter-Toolbar blockiert wird.

Freigabedienste auswählen

Aktivieren Sie in den Toolbar-Optionen auf dem Tab Teilen die Kontrollkästchen der Dienste, die als Schaltflächen in der Google Toolbar angezeigt werden sollen. Standardmäßig wird in der Google Toolbar der Dienst Google+ zum Teilen verwendet. Falls Ihr bevorzugter Dienst nicht aufgeführt ist, klicken Sie am Ende der Liste auf Mehr Dienste ansehen.

Hinweis: Sichere Seiten und Intranet-Seiten können zurzeit nicht freigegeben werden. Wenn Ihre E-Mail-Signatur fehlerhaft ist, müssen Sie Ihren E-Mail-Client möglicherweise so konfigurieren, dass er UTF-8-Mailto-Links akzeptiert.