Google Talk für Drittanbieter-Apps

Google Talk wird eingestellt. Ab dem 16. Juni 2022 werden Drittanbieter-Apps, z. B. Pidgin und Gajim, nicht mehr unterstützt, wie 2017 bereits angekündigt,.
 
Wenn Sie weiterhin mit Ihren Kontakten chatten möchten, empfehlen wir Google Chat. Mit den erweiterten Funktionen für Gruppenbereiche in Google Chat können Sie jetzt noch einfacher Termine planen, Dateien freigeben und gemeinsam bearbeiten sowie Aufgaben zuweisen. Außerdem erhalten Sie denselben umfassenden Schutz vor Phishing, der auch in Gmail verfügbar ist, sowie Bedienungshilfen wie die Unterstützung von Screenreadern.

Zu Google Chat wechseln

Wichtig: Wenn Sie versuchen, sich ab dem 16. Juni 2022 in Google Talk anzumelden, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Wir empfehlen Ihnen, zu Google Chat zu wechseln.  

Einstieg in Google Chat

Weitere Informationen

false
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false