Aufgrund der hohen Anzahl an Anfragen kann es beim Kundensupport zu langen Wartezeiten kommen. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld. Weitere Informationen zu Google Store-Bestellungen finden Sie hier.

Bestell- und Versandinformationen abrufen und verwalten

Versand- und Lieferoptionen auswählen

Wichtig: Google kann nicht an Adressen liefern, die keine Wohnadressen sind, z. B. Postfächer, Adressen von Postweiterleitungsdiensten oder Militäradressen. Die Versandoptionen variieren je nach Region.

Wenn Sie etwas im Google Store bestellen, wählen Sie an der Kasse eine Versandart aus. Diese Auswahl hat Einfluss darauf, wie lange es dauert, bis Sie Ihre Bestellung erhalten.

Kostenloser Standardversand
  • In manchen Ländern und Regionen ist der Versand kostenlos, wenn die Bestellung bestimmte Produkte umfasst oder ein bestimmter Mindestpreis erreicht wird.
    • Kanada, Singapur und USA: Alle Bestellungen, die zwischen dem 19. Oktober 2021 und dem 31. Januar 2022 aufgegeben werden, qualifizieren sich für kostenlosen Versand auf dem Landweg (ohne Mindestbestellwert).
    • Der kostenlose Standardversand gilt in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, den Niederlanden, Norwegen, Portugal, Schweden, Spanien und dem Vereinigten Königreich.
  • Sofern nicht anders angegeben, gilt der kostenlose Versand für die kostengünstigste Versandoption. Der kostenlose Versand kann jederzeit geändert oder eingestellt werden.

Wichtig: Es ist nicht möglich, mehrere separate Bestellungen zu kombinieren, um den erforderlichen Gesamtbetrag zu erreichen.

Teilsendungen verfolgen
  • Damit Sie Ihre Artikel erhalten, sobald sie verfügbar sind, kann Ihre Bestellung in mehreren Sendungen unterteilt werden. Sie können nicht beeinflussen, ob Sendungen kombiniert oder Bestellungen in mehrere Sendungen unterteilt werden.
  • Für alle Sendungen Ihrer Bestellung wird dieselbe Versandoption verwendet.
  • Die Versandkosten, die Ihnen an der Kasse angezeigt werden, beziehen sich auf die gesamte Bestellung. Der Versand wird Ihnen in Rechnung gestellt, wenn die jeweilige Bestellung versendet wird.
    • Express-Versand: Wenn Sie Ihre Bestellung nicht rechtzeitig erhalten, erstatten wir die Versandkosten. Bei Bestellungen mit mehreren Sendungen teilen wir die Gesamtversandgebühr auf die einzelnen Sendungen auf. Sie erhalten eine Rückerstattung der Versandkosten für die verspätete Sendung.
  • Ihnen werden nur die versendeten Artikel in Rechnung gestellt. Unter Umständen wird Ihre Karte nach der Bezahlung jedoch mit einer Vorautorisierung in Höhe des Gesamtbetrags der Bestellung belegt.

Details zu Bestellungen und Sendungen finden

Wichtig: Wenn Sie Ihren Artikel als Gast bezahlt haben und eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer benötigen, wenden Sie sich bitte an den Google Store-Support.

Um Details zu Ihren Sendungen zu sehen, melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an und öffnen Sie Ihre Google Store-Bestellung. Wenn Sie eine Bestellung als Gast aufgegeben haben, finden Sie diese über die Bestellnummer.

  1. Öffnen Sie die E-Mail vom Google Store mit der Bestell- oder Versandbestätigung.
  2. Suchen Sie nach der Bestellnummer.
  3. Suchen Sie nach Bestellungen, die Sie aufgegeben haben:
    • Sie sind angemeldet:
      1. Rufen Sie im Google Store Ihr Bestellprotokoll auf.
      2. Wählen Sie die Bestellung aus, die Sie einsehen möchten.

      Tipp: Das Datum und die Uhrzeit Ihrer Nest-Installationsaufträge finden Sie auch auf der Seite Ihres Bestellverlaufs.

    • Als Gast, ohne dass Sie angemeldet sind:
      1. Rufen Sie store.google.com/authentication auf.
      2. Geben Sie die für die Bestellung verwendete E-Mail-Adresse sowie die Bestellnummer aus der Bestätigungs-E-Mail ein.
      3. Wählen Sie Bestellung finden aus.
      4. Wählen Sie die Bestellung aus, die Sie einsehen möchten.
Sendungsdetails verstehen

Ihre Bestellung umfasst eine oder mehrere Sendungen. Für jede Sendung wird Folgendes angezeigt:

  • Bestellnummer
  • Bestellstatus – hierbei gibt es folgende Möglichkeiten:
    • Bestellt: Ihre Bestellung ist eingegangen und wird für den Versand vorbereitet. Möglicherweise können Sie sie noch stornieren.
    • Versandt: Die Artikel Ihrer Bestellung haben das Lager verlassen.
    • Zugestellt: Das Versandunternehmen hat Ihre Bestellung zugestellt.
    • Lieferung nicht möglich: Das Versandunternehmen konnte Ihre Bestellung nicht zustellen. Sie wurde an das Lager zurückgesendet. Wenden Sie sich an den Google Store-Support, um eine Erstattung zu erhalten. Je nach Bank kann es mehrere Tage dauern, bis die Erstattung in Ihrem Konto angezeigt wird.
    • Abgebrochen: Ihre Bestellung wurde storniert.
  • Lieferzeitraum
  • Artikel in Ihrer Bestellung
Probleme mit nicht erhaltenen Sendungen beheben

Wenn Sie Ihr Gerät nicht erhalten

Wenden Sie sich nach Ablauf des voraussichtlichen Lieferzeitraums innerhalb von 14 Kalendertagen an den Google Store-Support.

Wenn das Versandunternehmen eine erfolgreiche Zustellung meldet, Sie das Gerät aber nicht erhalten haben:

Google hat seine Verpflichtungen erfüllt, wenn das Paket an den in der Bestellung angegebenen Ort geliefert wurde.

Prüfen Sie, ob das Paket unter der von Ihnen angegebenen Versandadresse eingetroffen ist. Wenn Sie es nicht finden können, wenden Sie sich innerhalb von 14 Kalendertagen nach der angeblichen Lieferung an den Google Store-Support.

Sendung bearbeiten oder stornieren

Wenn Ihre Bestellung noch nicht für den Versand vorbereitet wird, können Sie die Versandadresse bearbeiten oder die Bestellung stornieren. Falls eine Stornierung möglich ist, sehen Sie oben auf dem Bildschirm eine entsprechende Meldung.

Versandadresse bearbeiten
Wichtig: Bei mehreren Sendungen müssen Sie die Versandadresse für jede einzeln ändern.
  1. Suchen Sie die Sendung mit der Adresse, die Sie ändern möchten.
  2. Wählen Sie Bestellung ansehen aus.
  3. Wählen Sie Versandadresse ändern aus. Wenn diese Option nicht zu sehen ist, kann die Versandadresse nicht mehr geändert werden.
  4. Wählen Sie die neue Versandadresse aus. Wenn die gewünschte Adresse nicht angezeigt wird, wählen Sie Weitere Adresse hinzufügen aus.
  5. Wählen Sie Änderungen bestätigen aus.
  6. Sie erhalten eine E-Mail vom Google Store mit der Bestätigung, dass Ihre Versandadresse geändert wurde.

Nur in Japan: Sie können Ihre Versandadresse nur innerhalb einer Stunde nach dem Kauf bearbeiten.

  • Wenn auf der Seite Bestellung ansehen die Option Versandadresse ändern nicht angezeigt wird, wurde Ihre Bestellung von unserem Partner bereits verarbeitet und die Adresse kann nicht mehr geändert werden.
  • Wenn Sie die Versandadresse ändern möchten, nachdem Sie eine Lieferbenachrichtigung für die ursprüngliche Adresse erhalten haben, wenden Sie sich an den Kurierdienst oder senden Sie eine Anfrage.
  • Wenn Sie keine Lieferbenachrichtigung erhalten haben, kann der Kurierdienst die Versandadresse nicht ändern. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der japanischen Post.
Sendung stornieren
  1. Suchen Sie nach der Bestellung mit der Sendung, die Sie stornieren möchten.
  2. Wählen Sie Bestellung ansehen aus.
  3. Wählen Sie Bestellung stornieren aus. Wenn diese Option nicht angezeigt wird, kann die Sendung nicht mehr storniert werden.
  4. Sie erhalten eine E-Mail vom Google Store mit der Bestätigung, dass die Sendung storniert wurde.

Wenn Ihre Bestellung in mehrere Sendungen unterteilt wurde: Sie müssen jede Sendung separat stornieren.

Wenn Ihre Bestellung bereits versendet wurde: Sie können die Zustellung ablehnen. Um eine Erstattung zu erhalten, müssen Sie sich dann an den Google Store-Support wenden. Sie können die Zustellung persönlich gegenüber dem Fahrer des Versandunternehmens ablehnen oder eine entsprechende Notiz an der Tür hinterlassen. Falls der Fahrer das Paket trotzdem zurücklässt, müssen Sie es zurücksenden.

Wenn Sie Ihre Bestellung erhalten haben und die Rückgabefrist noch nicht abgelaufen ist: Sie können den Rückgabeprozess im Google Store auf der Seite Bisherige Bestellungen starten. Wählen Sie einfach die Bestellung aus, die Sie zurücksenden möchten, und folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm.

Sendung verfolgen

Anhand der Verfolgungsnummer können Sie feststellen, wann die Sendung voraussichtlich zugestellt wird.

Verfolgungsnummer verwenden
  1. Suchen Sie die Bestellung, die Sie verfolgen möchten.
  2. Wenn mehrere Bestellungen angezeigt werden, wählen Sie Bestellung ansehen aus, um die richtige zu finden.
  3. Suchen Sie nach der Sendung, die Sie verfolgen möchten.
  4. Klicken Sie auf Lieferung verfolgen.

Verfolgungsnummer suchen

  1. Öffnen Sie das E-Mail-Konto, mit dem Sie die Bestellung aufgegeben haben.
  2. Suchen Sie nach der E-Mail mit der Versandbestätigung vom Google Store. Wenn Sie mehrere Bestellungen aufgegeben haben bzw. mehrere Sendungen erwarten, suchen Sie nach der E-Mail für die gewünschte Sendung.
  3. Folgen Sie der Anleitung in der E-Mail, um die Sendung zu verfolgen.
Tipp: In manchen Ländern/Regionen ist bei einigen Versandmethoden keine Sendungsverfolgung möglich. In der E-Mail ist dann keine Verfolgungsnummer bzw. kein Link zur Sendungsverfolgung enthalten.
Voraussichtliches Lieferdatum suchen

Falls es für Ihre Versandoption keine Verfolgungsnummer gibt, sehen Sie im Google Store bei den Bestelldetails einen voraussichtlichen Lieferzeitraum.

  1. Suchen Sie die Bestellung mit den Sendungen, die Sie verfolgen möchten.
  2. Suchen Sie nach der Sendung, die Sie verfolgen möchten.
  3. Oben ist unterhalb des Punkts „Lieferung“ der Sendungsverfolgung das voraussichtliche Lieferdatum angegeben.
Sollte sich das voraussichtliche Lieferdatum ändern, werden Sie von Google benachrichtigt. Beim Versand der Bestellung erhalten Sie eine entsprechende Bestätigungs-E-Mail, die einen vom Versandunternehmen bestätigten Lieferzeitraum und Informationen zur Sendungsverfolgung enthält.
Auf Informationen zur Sendungsverfolgung warten
Bei einigen Versandunternehmen kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Informationen zur Sendungsverfolgung verfügbar sind. Wenn auf der Versandwebsite keine Verfolgungsnummer verfügbar ist, sehen Sie nach ein paar Stunden noch einmal nach.

Für erforderliche Unterschriften verfügbar sein (nur USA)

Wichtig: Das Versandunternehmen versucht in der Regel dreimal, Ihr Paket zuzustellen, bevor es an das Lager zurückgesendet wird. Um bei einem Paket, für das eine Unterschrift erforderlich ist, Verzögerungen zu vermeiden, halten Sie sich für den Empfang des Pakets bereit.

Damit Sie Ihre Bestellung auf jeden Fall erhalten, müssen Sie möglicherweise den Empfang der Sendung quittieren. Diese Empfangsbestätigung soll verhindern, dass Sendungen verloren gehen oder gestohlen werden.

Ob Sie den Empfang Ihrer Lieferung quittieren müssen, geht aus den Informationen zur Sendungsverfolgung hervor.

Wenn eine Unterschrift erforderlich ist, Sie die Sendung aber nicht selbst annehmen können, haben Sie je nach Versandunternehmen verschiedene Möglichkeiten:
FedEx
  • Unterschreiben Sie mit FedEx Delivery Manager (FDM) im Voraus für Ihr Paket.
  • Wenn Sie die Zustellung verpasst haben und der Fahrer an der Tür eine Benachrichtigung mit einer Anleitung hinterlassen hat, unterschreiben Sie die Benachrichtigung und lassen Sie sie an der Tür, damit FedEx Ihr Paket beim nächsten Versuch zustellen kann.
Tipp: Wenn Ihr Paket zur Abholung an einem FedEx-Standort hinterlegt werden soll, rufen Sie FedEx unter +1-800-463-3339 an oder verwenden Sie Ihr FDM-Konto.
UPS
  • Unterschreiben Sie mit UPS My Choice im Voraus für Ihr Paket.
  • Wenn Sie die Zustellung verpasst haben und der Fahrer eine UPS InfoNotice hinterlassen hat, folgen Sie der Anleitung darin, um das Paket zu erhalten.
Tipp: Wenn Sie Ihre Sendungen anpassen und z. B. zur späteren Abholung an einen UPS Access Point umleiten möchten, rufen Sie UPS unter +1-800-742-5877 an oder nutzen Sie Ihr UPS My Choice-Konto.
UPS Mail Innovations
Wenn UPS Mail Innovations das Versandunternehmen ist, holt UPS das Paket ab und übergibt es zur Zustellung an USPS. Normalerweise müssen Sie für Pakete, die von UPS Mail Innovations zugestellt werden, nicht unterschreiben.

Tipps:

  • Eine Hinterlegung zur Abholung ist nicht für Sendungen verfügbar, die mit UPS Mail Innovations zugestellt werden.
  • Weitere Informationen finden Sie in den FAQs zu UPS Mail Innovations.
  • Falls Sie Unterstützung benötigen, rufen Sie UPS Mail Innovations unter +1-800-500-2224 an. Alternativ können Sie sich auch an den Google Store-Kundenservice wenden.
OnTrac
Wenn Sie die Zustellung verpasst haben und der Fahrer an der Tür eine Benachrichtigung mit einer Anleitung hinterlassen hat, unterschreiben Sie die Benachrichtigung und lassen Sie sie an der Tür, damit OnTrac Ihr Paket beim nächsten Versuch zustellen kann.
Tipp: Wenden Sie sich unter der Telefonnummer +1-800-334-5000 an OnTrac, um die Zustellung des Pakets zu autorisieren oder darum zu bitten, dass es zur Abholung an einem OnTrac-Standort hinterlegt wird.
TForce
  • Wenn Sie beim ersten Zustellversuch nicht verfügbar waren, versucht der TForce-Fahrer, einen neuen Liefertermin mit Ihnen zu vereinbaren. Dazu ruft er Sie unter der Telefonnummer an, die Sie während des Bestellvorgangs angegeben haben.
  • Falls Sie den ersten Zustellversuch verpasst haben, können Sie die Benachrichtigung an der Tür unterschreiben und dort lassen. Der TForce-Fahrer stellt das Paket dann beim nächsten Versuch zu.
Tipp: Wenden Sie sich an den Google Store-Support, um eine Zustellung ohne Unterschrift zu autorisieren. Der Kundenservicemitarbeiter von Google spricht dann die Lieferung mit TForce ab.

Geräte, die nicht mehr im Google Store verkauft werden

Unter Umständen ist das von Ihnen gekaufte Gerät nicht mehr im Google Store verfügbar. Das sollte aber keine Auswirkungen auf Ihre Bestellung haben, wenn Sie bereits eine Bestätigungs-E-Mail dafür erhalten haben. Falls es Probleme mit einer Bestellung gibt, sehen Sie sich diesen Artikel an.  

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
99952
false