Mit Stadia kompatible Gamepads und Bildschirme

Stadia kann mit verschiedenen Gamepads auf Computern, Fernsehern mit Chromecast Ultra und den folgenden Mobilgeräten genutzt werden:

  • Pixel 2, 2 XL, 3, 3 XL, 3a, 3a XL, 4, 4 XL
  • Samsung S8, S8+, S8 Active, Note 8
  • Samsung S9, S9+, Note 9
  • Samsung S10, S10+, Note 10, Note 10+
  • Samsung S20, S20+, S20 Ultra
  • OnePlus 8, 8 Pro
  • Asus ROG Phone, ROG Phone II
  • Razer Phone, Razer Phone II

Hinweis: Wenn Sie mit Stadia auf dem Fernseher spielen möchten, brauchen Sie einen Stadia-Controller.

In der Tabelle unten finden Sie Informationen dazu, wie Sie Geräte mit Stadia verbinden.

Gamepad-Typ Auf Fernsehern mit Chromecast Ultra In Google Chrome (Version 77 oder höher) Unterstützte Smartphones mit Android 10.0 oder höher
Stadia-Controller WLAN USB & WLAN USB
Maus und Tastatur Derzeit nicht verfügbar USB & Bluetooth Derzeit nicht verfügbar
DualShock 4-Controller Derzeit nicht verfügbar USB & Bluetooth USB & Bluetooth
Xbox One-Controller Derzeit nicht verfügbar USB & Bluetooth USB & Bluetooth
Xbox One Elite-Controller Derzeit nicht verfügbar USB USB
Xbox Adaptive Controller Derzeit nicht verfügbar USB & Bluetooth USB & Bluetooth
Xbox 360-Controller Derzeit nicht verfügbar USB USB
Nintendo Switch Pro Controller Derzeit nicht verfügbar USB & Bluetooth Derzeit nicht verfügbar

 

Diese Tabelle erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Je nach Kompatibilität mit Chrome und Android können auch andere Gamepads funktionieren. Beachten Sie außerdem, dass nicht alle Gamepads mit Android-Geräten kompatibel sind. Nur Pixel-Geräte bieten vollständige Kompatibilität. Informationen dazu, welche Gamepads mit Ihrem Gerät funktionieren, erhalten Sie beim jeweiligen Hersteller.

Wichtig:

  • Einige Gamepads benötigen eventuell zusätzliche Treiber, damit sie unter Windows, Mac OS, Linux und Chrome OS richtig mit Stadia funktionieren.
  • Die Xbox-Taste für den Xbox Adaptive Controller wird unter Android, Linux und Chrome OS nicht unterstützt.
  • Da durch Drücken der Xbox-Taste eines Xbox-Controllers unter Windows die Spieleleiste geöffnet wird, wird sie von Stadia unter Windows nicht unterstützt. Stattdessen können Sie auf Ihrer Computertastatur Umschalttaste + Tabulatortaste drücken, um das In-Game-Stadia-Menü zu öffnen.
  • Unter Linux wird Bluetooth für Xbox One Wireless Controller nicht unterstützt.
  • Der Stadia-Controller ist das einzige Gamepad, das Ton aus Spielen und Chats empfangen kann und den Empfang von Audio über das Mikrofon angeschlossener Headsets unterstützt. Wenn Sie andere Gamepads von Drittanbietern verwenden, müssen Sie Ihr Headset direkt an Ihren Computer oder Ihr Smartphone anschließen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?