Seiten-URLs

Ihre Seite verfügt über zwei verschiedene Attribute: die URL und den Titel der Seite (der auch als Seitenname bezeichnet wird). Beide unterscheiden sich und sind unabhängig von URL und Namen Ihrer Website, die miteinander verknüpft sind.

Wenn Sie eine Seite erstellen, werden Sie aufgefordert, dieser Seite einen Namen zu geben. Dieser Name wiederum wird dazu genutzt, automatisch die URL der Seite zu erstellen. Sie können aber den Seitennamen ändern oder auch die URL der Seite ändern. Dies kann unabhängig voneinander und jederzeit geschehen.

Die URL einer Seite ändern

Um die URL der Zielseite einer Website zu ändern, müssen Sie zunächst im Menü "Allgemein" eine andere Seite als Zielseite auswählen. Das Menü "Allgemein" finden Sie, indem Sie rechts oben auf Mehr klicken und dann auf Website verwalten. Um die URL der Seite zu ändern, tun Sie Folgendes:

  1. Wechseln Sie zu der Seite, deren URL Sie ändern möchten.
  2. Im Dropdown-Menü Mehr wählen Sie Seiteneinstellungen aus.
  3. Geben Sie im Feld unter Seiten-URL ein, was den letzten Teil der URL der Seite bilden soll. Hinweis: Der vordere Teil der URL wird durch die Struktur Ihrer Website vorgegeben. Wenn Sie Ihrer Website also beispielsweise die URL "Kinder" hinzufügen wollen und die Website "Mustermannblog" heißt, lautet die vollständige URL //sites.google.com/site/Mustermannblog/Kinder.
  4. Klicken Sie auf Speichern.
Hinweis: Für Ihre Seiten-URL sind ausschließlich alphanumerische Zeichen und Gedankenstriche zulässig.