Seitennamen und -titel

Ihre Seite verfügt über zwei verschiedene Attribute: die Seiten-URL und den Seitentitel, der auch als Seitenname bezeichnet wird. Beide unterscheiden sich und sind unabhängig von Ihrer Website-URL und Ihrem Website-Namen, die miteinander verknüpft sind.

Wenn Sie eine Seite erstellen, werden Sie dazu aufgefordert, Ihrer Seite einen Namen zu geben. Dieser Name wird anschließend dazu verwendet, automatisch die Seiten-URL zu generieren. Sie können Ihre Seiten-URL und Ihren Seitennamen jedoch jederzeit unabhängig voneinander ändern.

Ändern des Seitennamens

Der Seitenname ist das, was unter anderem ganz oben auf einem Browser-Tab, auf den Navigationsmenüs und im gesamten administrativen Bereich Ihrer Website erscheint. So ändern Sie den Seitennamen:

  1. Wechseln Sie zu der Seite, deren Titel Sie ändern möchten, und klicken Sie auf "Stiftsymbol Seite bearbeiten".
  2. Ihren Seitentitel finden Sie im obersten Textfeld im Haupt-Content-Bereich Ihrer Seite. Ändern Sie diesen wunschgemäß.
  3. Klicken Sie auf "Speichern".

Ausblenden des Seitennamens

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Seitenname oben auf der Seite und als Teil des Namens in Ihrem Browser-Fenster erscheint, können Sie diesen auch deaktivieren:

  1. Rufen Sie die Seite auf, deren Titel Sie ausblenden möchten.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü "Weitere Aktionen" das Element Seiteneinstellungen.
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für Seitentitel anzeigen.
  4. Klicken Sie auf "Speichern".

Beachten Sie, dass das Ausblenden Ihres Seitentitels nicht verhindert, dass er auf der Seitenleiste und der horizontalen Navigationsleiste erscheint. Dazu müssen Sie Seiten aus Ihrer Seitenleiste entfernen bzw. Seiten aus Ihrer horizontalen Navigationsleiste entfernen.