Ab dem 1. September 2021 sind Websites im klassischen Google Sites nicht mehr für andere sichtbar. Hier erfahren Sie, wie Sie jetzt Ihre Websites für das neue Google Sites konvertieren.

Websites erstellen, benennen, kopieren oder löschen

Mit Google Sites können Sie Websites für den persönlichen Gebrauch oder für Ihr Unternehmen erstellen.

Tipp: Dieser Abschnitt bezieht sich auf das neue Google Sites. Hilfe zum klassischen Google Sites

Google-Website erstellen und benennen

  1. Öffnen Sie das neue Google Sites auf Ihrem Computer.
  2. Wählen Sie oben unter „Neue Website anlegen“ eine Vorlage aus.
  3. Geben Sie links oben den Namen der Website ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Fügen Sie Ihrer Website Inhalte hinzu.
  5. Klicken Sie rechts oben auf Veröffentlichen.

Tipp: Sie können eine eigene Website erstellen oder Zeit sparen, indem Sie mit einer Vorlage beginnen.

Website umbenennen

  1. Öffnen Sie das neue Google Sites auf Ihrem Computer.
  2. Suchen Sie die Website, die Sie umbenennen möchten.
  3. Klicken Sie auf „Mehr“ Dreipunkt-Menü und dann Umbenennen.
  4. Geben Sie den neuen Namen ein und klicken Sie auf OK.

Titel hinzufügen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie links oben auf Name der Website eingeben.
  3. Geben Sie einen Namen für die Website ein.
  4. Drücken Sie die Eingabetaste.

Gesamte Website kopieren

  1. Öffnen Sie auf dem Computer im neuen Google Sites die Website, die Sie kopieren möchten.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Kopie erstellen.
  3. Geben Sie unter „Dateiname“ einen Namen für die kopierte Website ein.
  4. Wählen Sie unter „Seiten“ die Option „Gesamte Website“ aus.
  5. Optional: Klicken Sie auf Ändern, um den Speicherort der Website zu ändern.
  6. Klicken Sie auf OK.

Hinweis: Wenn die Website sehr groß ist, kann sie möglicherweise nicht kopiert werden.

Ausgewählte Seiten einer Website kopieren

  1.  Öffnen Sie auf dem Computer im neuen Google Sites die Website, die Sie kopieren möchten.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Kopie erstellen.
  3. Geben Sie unter „Dateiname“ einen Namen für die kopierte Website ein.
  4. Wählen Sie unter „Seiten“ die Option „Ausgewählte Seiten“ aus.
  5. Optional: Klicken Sie auf Ändern, um den Speicherort der Kopie zu ändern.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie die Seiten aus, die Sie kopieren möchten.
  8. Klicken Sie auf OK.

Website löschen

  1. Öffnen Sie das neue Google Sites auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf der Website, die Sie löschen möchten, auf das Dreipunkt-Menü Mehr.
  3. Klicken Sie auf „Entfernen“ Remove.

Ausgewählte Seiten einer Website löschen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie rechts auf Seiten.
  3.  Klicken Sie neben der Seite, die Sie löschen möchten, auf das Dreipunkt-Menü Mehr.
  4. Klicken Sie auf Löschen.

Tipp: Sie erhalten gelöschte Seiten wieder, indem Sie eine ältere Version wiederherstellen.

URL ändern oder wiederverwenden

Sie können die URL Ihrer Website ändern. Geben Sie dazu entweder eine neue URL ein oder verwenden Sie eine bereits vorhandene.

 

URL einer Website ändern

  1. Öffnen Sie auf dem Computer Ihre Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie rechts oben neben "Veröffentlichen" auf das Drop-down-Menü Nach unten und dann Veröffentlichungseinstellungen.
  3. Geben Sie unter "Webadresse" die gewünschte URL ein. 
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Eine bereits von Ihnen verwendete URL wiederverwenden

Wenn Sie eine Webadresse verwenden möchten, die bereits in Gebrauch ist oder war, müssen Sie die Adresse der entsprechenden Website entweder ändern oder die Website selbst endgültig löschen. 

Schritt 1: Adresse der bereits vorhandenen Website ändern

  1. Öffnen Sie auf dem Computer im neuen Google Sites die Website, die Sie wiederverwenden möchten.
  2. Klicken Sie rechts oben neben "Veröffentlichen" auf das Drop-down-Menü Nach unten und dann Veröffentlichungseinstellungen.
  3. Geben Sie unter "Webadresse" eine andere URL ein. 
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Schritt 2: Adresse für eine andere Website wiederverwenden

  1. Öffnen Sie die Website, für die Sie die URL verwenden möchten. 
  2. Klicken Sie rechts oben auf Veröffentlichen
  3. Geben Sie unter "Webadresse" die URL ein. 
  4. Klicken Sie auf Veröffentlichen. Die URL wird nun Ihrer neuen Website zugewiesen. 

Tipp: Wenn Sie eine Ihrer URLs wiederverwenden möchten, können Sie die dazugehörige Website auch endgültig löschen, bevor Sie die URL einer anderen Website zuweisen. Weitere Informationen

Klassisches Google Sites

Tipp: Dieser Abschnitt bezieht sich auf das klassische Google Sites. Hilfe zum neuen Google Sites

Webadresse ändern

Ihre Webadresse lässt sich zwar nicht ändern, aber Sie können eine Kopie Ihrer Website erstellen und sie an eine neue Webadresse verschieben.

Hinweis: Sie können nur Websites kopieren, deren Eigentümer Sie sind.

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im klassischen Google Sites.
  2. Klicken Sie rechts oben auf "Weitere Aktionen" Einstellungen und dann Website verwalten.
  3. Klicken Sie auf Diese Website kopieren.
  4. Geben Sie neben "Name der Website" einen Namen ein.
  5. Klicken Sie oben auf Kopieren.
  6. Optional: Sie können nun die alte Website löschen.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
70
false
false