Google-Dateien, Videos und andere Elemente einfügen

Sie können Ihrer Website Google-Dateien, YouTube-Videos und andere Inhalte hinzufügen.*

Wichtig: Wenn eine Datei in einer geteilten Ablage gespeichert ist oder für die Datei eingeschränkte Freigabeberechtigungen gelten, können nur Personen mit Zugriff die Datei sehen. Dateien in Google Drive freigeben  

Hinweis: Dieser Abschnitt bezieht sich auf das neue Google Sites (erkennbar am Symbol "Neue Website erstellen" Erstellen rechts unten). Hilfe zum klassischen Google Sites

Google-Dokumente, -Präsentationen, -Tabellen, -Formulare und -Diagramme hinzufügen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie rechts auf Einfügen.
  3. Wählen Sie den Dateityp aus, den Sie hinzufügen möchten, z. B. Google Docs, Google Präsentationen, Google Tabellen, Google Formulare oder Google Diagramme.
  4. Wählen Sie eine Datei aus und dann Einfügen.
  5. Klicken Sie rechts oben auf Veröffentlichen, um die Änderungen zu veröffentlichen.

Tipp: Wenn Sie häufige Zugriffe auf Ihre Website erwarten, sollten Sie Ihr Dokument zuerst in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen veröffentlichen. Gehen Sie dazu in Google Sites zu Einfügen und dann Einbetten und dann fügen Sie den Link dem veröffentlichten Dokument hinzu.

Sie können auch der Anleitung zum Hinzufügen von Inhalten von einer anderen Website folgen. Veröffentlichen Sie zuerst Ihr Dokument in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen. Gehen Sie dann in Google Sites zu Einfügen und dann Einbetten und dann fügen Sie den Link dem veröffentlichten Dokument hinzu.

Google-Gruppen hinzufügen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie auf den Tab Einfügen.
  3. Wählen Sie Einbetten.
  4. Geben Sie die Gruppen-URL ein.
  5. Klicken Sie auf Einfügen.

YouTube-Videos, Kalender und Karten hinzufügen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie rechts auf Einfügen.
  3. Wählen Sie den Dateityp aus, den Sie hinzufügen möchten, z. B. YouTube, Google Kalender oder Google Maps.
  4. Video, Kalender oder Ort auswählen und dann Auswählen oder Einfügen.
  5. Klicken Sie rechts oben auf Veröffentlichen, um die Änderungen zu veröffentlichen.

Dateien vom Computer hinzufügen

Über den Computer können Sie Bilddateien im Format JPG, PNG oder GIF hochladen.
Hinweis: Wenn Sie andere Dateitypen hinzufügen möchten, müssen Sie Google Drive verwenden.
  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie rechts auf Einfügen und dann Bilder.
  3. Wählen Sie eine Datei auf Ihrem Computer aus und dann Öffnen.
  4. Klicken Sie rechts oben auf Veröffentlichen, um die Änderungen zu veröffentlichen.

Dateien aus Google Drive hinzufügen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie rechts auf Einfügen und dann Drive.
  3. Wählen Sie eine Datei aus und dann Einfügen.
  4. Klicken Sie rechts oben auf Veröffentlichen, um die Änderungen zu veröffentlichen.

Inhalte von anderen Websites hinzufügen

Sie können Webadressen, Google Apps-Skripts, Data Studio-Berichte und App Maker-Apps hinzufügen.

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie rechts auf Einfügen und dann Einbetten.
  3. Geben Sie die URL ein, die Sie einbetten möchten.
  4. Klicken Sie auf Einfügen.
  5. Klicken Sie rechts oben auf Veröffentlichen, um die Änderungen zu veröffentlichen.

Hinweis: Einige Websites lassen es nicht zu, dass Sie ihre Inhalte in Ihre Website einbetten. Wenn Sie den Inhalt einer Website nicht hinzufügen können, wenden Sie sich bitte an deren Inhaber.

Websites HTML-, CSS- oder JavaScript-Code hinzufügen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im neuen Google Sites.
  2. Klicken Sie rechts auf "Einfügen" und dann Einbetten.
  3. Klicken Sie auf Code einbetten.
  4. Fügen Sie Code hinzu und klicken Sie auf Weiter.
    1. JavaScript-Code muss zwischen <script>-Tags stehen.
    2. CSS-Code muss zwischen <style>-Tags stehen.
  5. Klicken Sie auf Einfügen.
  6. Klicken Sie rechts oben auf Veröffentlichen, um die Änderungen zu veröffentlichen.

Klassisches Google Sites

Hinweis: Dieser Abschnitt bezieht sich auf das klassische Google Sites (erkennbar an der Schaltfläche "Erstellen" links oben). Hilfe zum neuen Google Sites

Google-Dateien, -Tabellen und andere Inhalte hinzufügen

Kalender, Karten und Google Drive-Dateien hinzufügen
  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im klassischen Google Sites.
  2. Klicken Sie auf die Seite, die Sie bearbeiten möchten.
  3. Klicken Sie oben auf "Seite bearbeiten" Bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie die Datei einfügen möchten.
  5. Klicken Sie oben links auf Einfügen und wählen Sie den Dateityp aus, den Sie hinzufügen möchten.
  6. Wählen Sie einen Kalender, ein Diagramm, eine Datei, eine Karte oder ein YouTube-Video aus und klicken Sie auf Auswählen bzw. Speichern.
 

Google-Gruppen hinzufügen

Sie können eine Google-Gruppe hinzufügen, um auf Ihrer Website Diskussionen anzuregen.

Wenn Sie eine Google-Gruppe hinzufügen möchten, konvertieren Sie Ihre Website auf das neue Google Sites.

Dateien hinzufügen und verwalten

Dateien hinzufügen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im klassischen Google Sites.
  2. Klicken Sie auf die Seite, die Sie bearbeiten möchten.
  3. Klicken Sie oben auf "Seite bearbeiten" Bearbeiten.
  4. Klicken Sie unten auf der Seite auf Dateien hinzufügen.
  5. Wählen Sie eine Datei aus und klicken Sie auf Öffnen.

Dateien neu organisieren, umbenennen oder löschen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im klassischen Google Sites.
  2. Klicken Sie rechts auf "Weitere Aktionen" Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Website verwalten.
  4. Klicken Sie links auf Anhänge.
  5. Klicken Sie auf die Datei, die Sie bearbeiten möchten.
  6. Wählen Sie oben eine Aktion aus.

Hinweis: Sie können jeweils nur eine Datei umbenennen oder ersetzen.

Speicherkontingent

Wenn Sie ein eigenes Google-Konto erstellt haben:

  • Maximale Größe der Website: 100 MB
  • Maximale Größe von Anhängen: 20 MB

Tabellen oder Inhaltsverzeichnisse hinzufügen

Tabellen hinzufügen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im klassischen Google Sites.
  2. Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie die Tabelle einfügen möchten.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Tabelle und dann Tabelle einfügen. Wenn die Symbolleiste nicht angezeigt wird, klicken Sie auf "Seite bearbeiten" Bearbeiten.
  4. Wählen Sie die Zahl der Zeilen und Spalten aus, die Sie für die Tabelle benötigen.
  5. Optional: Um eine Tabelle zu löschen, klicken Sie doppelt auf ihren Rand. Klicken Sie dann auf Tabelle und dann Tabelle löschen.

Inhaltsverzeichnis hinzufügen

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Website im klassischen Google Sites.
  2. Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie das Inhaltsverzeichnis einfügen möchten.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Einfügen und dann Inhaltsverzeichnis. Wenn die Symbolleiste nicht angezeigt wird, klicken Sie auf "Seite bearbeiten" Bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

* Beachten Sie, dass nur die Hauptdienste der G Suite dem Zusatz zur Datenverarbeitung für die G Suite unterliegen. 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?