Willkommen in der Search Ads 360-Hilfe, einer Plattform zur Verwaltung von Suchmaschinenmarketing-Kampagnen.  Die Hilfe ist öffentlich verfügbar. Das Produkt Search Ads 360 steht jedoch nur angemeldeten Kunden mit Abo zur Verfügung. Um ein Abo abzuschließen oder weitere Hilfe zu erhalten, wenden Sie sich an unser Vertriebsteam.

Customer support handbook

Abrechnungsberichte auf Anfrage verfügbar

Sie können folgende Berichte bei Ihrem Abrechnungsteam anfordern:

Berichte zu Rechnungsdaten und Umsatzberichte

Umsatzberichte enthalten zusammengefasste Rechnungsinformationen auf der Google Marketing Platform, die nach Werbebuchung aufgeführt werden.

Der Rechnungsstatus (bezahlt/nicht bezahlt) wird in Umsatzberichten nicht angezeigt. Sehen Sie sich dazu unten die Informationen zur Kontoabrechnung und zu offenen Rechnungen an. 

Details im Umsatzbericht

  • Rechnungsnummer
  • Abrechnungsdatum
  • Fälligkeitsdatum
  • Verwendete Einheit
  • Kundennummer
  • Kundenname
  • Vertrags-ID
  • Name des Vertrags
  • Netzwerk-ID
  • Netzwerkname
  • Werbetreibenden-ID
  • Name des Werbetreibenden
  • Kampagnen-ID
  • Kampagnenname
  • Rechnungscode der Abrechnung
  • Gebührenname
  • Maßeinheit
  • Währung
  • Preis pro Einheit
  • Menge
  • Rechnungsbetrag

Umsatzbericht anfordern

  • Display & Video 360 – E-Mail-Adresse: dv360-invoicing@google.com
  • Search Ads 360 – E-Mail-Adresse: sa360-invoicing@google.com
  • Campaign Manager 360 – E-Mail-Adresse: cm-invoicing@google.com 

Jede Anfrage muss in einer separaten E-Mail gesendet werden. Wenn Sie in das Feld An mehrere E-Mail-Adressen eingeben, wird die Anfrage nicht wie gewünscht weitergeleitet. Normalerweise erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

Das Abrechnungsteam benötigt folgende Angaben:

  • Kundennummer für die Abrechnung
  • Netzwerk-/Partner-IDs
  • Werbetreibenden-ID (optional)
  • Kampagnen-ID (optional)

Kontoabrechnung und offene Rechnungen

Die Kontoabrechnung ist ein Bericht, der vom Collections-Team erstellt wird. Hier sehen Sie, welche Dokumente (Rechnungen und Gutschriften) für ein Konto noch offen oder überfällig sind.

Basierend auf folgenden Informationen können Berichte erstellt werden:

  • Kunden-IDs (12-stellige Zahlungsprofil-IDs, die auf der Rechnung zu sehen sind)
  • Abrechnungsprofil-IDs (16-stellige IDs)

Details auf der Kontoabrechnung

  • Rechnungsnummer
  • Auftrag (sofern vorhanden)
  • Produkte
  • Rechnungskonto-ID (12-stellig)
  • Dokumenttyp (Rechnung, Gutschrift, Lastschrift)
  • Erstellungsdatum
  • Fälligkeitsdatum
  • Überfällige Tage
  • Ursprünglich fälliger Betrag
  • Verbleibender fälliger Betrag

Kontoabrechnung anfordern

Senden Sie eine E-Mail mit der ID Ihres Zahlungsprofils und Ihres Zahlungskontos an collections@google.com. Sie haben die Möglichkeit, Kontoabrechnungen einzeln anzufordern oder festzulegen, dass sie automatisch monatlich an Sie gesendet werden.

Kontoabrechnung im Google-Zahlungscenter

Sie können Kontoabrechnungen auch im Google-Zahlungscenter erstellen. Weitere Informationen zur Kontoabrechnung
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
263
false