Search Ads 360-Gebotsstrategien

Ergebnisse analysieren

Search Ads 360-Gebotsstrategien

Um die Leistung einer Smart Bidding-Strategie präzise einschätzen zu können, sollten Sie nach dem Anwenden der Empfehlungen der Gebotsstrategie mindestens drei Wochen warten. So können die Empfehlungen inzwischen beobachtet, angepasst und optimiert werden.

Das geschieht in den ersten drei Wochen:

  • 1. Woche – temporäre Optimierung: Es wird versucht, eine ausgeglichene Gebotsstrategie zu erzielen. Dabei ist einerseits ausreichend Traffic zur Beobachtung der Leistung erforderlich und andererseits soll ein angemessener Ausgabenbetrag für gebotsfähige Elemente mit unbekanntem Potenzial ermittelt werden. 
  • 2. und 3. Woche: Empfehlungen werden beobachtet, angepasst und optimiert.

Um eine Basisleistung festzulegen, wird versucht, anhand der empfohlenen Gebotsstrategie Folgendes zu erzielen:

  • Eine ähnliche Anzahl von Conversions bei einem ROI-Ziel, das niedriger als das durchschnittliche CPA-, ERS- oder ROAS-Ziel bei der manuellen Gebotseinstellung ist
  • Mehr Conversions als mithilfe Ihrer manuellen Gebote zu einem ähnlichen durchschnittlichen CPA-, ERS- bzw. ROAS-Ziel erreicht wurden

Leistungsmesswerte für eine Gebotsstrategie abrufen

Search Ads 360 bietet viele verschiedene Messwerte für Gebotsstrategien. Wenn Sie die Leistung einschätzen möchten, empfehlen wir die folgende Vorgehensweise:

  1. Erstellen Sie eine Spalte für einen Bericht zu den Conversions in Ihrer Gebotsstrategie.

    Die genaue Vorgehensweise richtet sich danach, worauf Ihre Gebotsstrategie ausgerichtet ist:

  2. Sehen Sie sich Details zur Leistung der Gebotsstrategie an:
    1. Rufen Sie einen Werbetreibenden auf.
    2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Gebotsstrategien.
    3. Klicken Sie in der Spalte "Gebotsstrategie" auf den Namen der Gebotsstrategie.
    4. Klicken Sie auf den Tab Kampagnen.
  3. Fügen Sie die Floodlight-Spalte, die Spalte für Google Analytics-Aktivitäten oder die Formelspalte hinzu, die die Conversions enthält, auf die Ihre Gebotsstrategie ausgerichtet ist. 
  4. Gehen Sie in der Datumsauswahl rechts oben auf der Seite folgendermaßen vor:
    1. Wählen Sie einen Zeitraum aus, der eine Woche nach dem Tag beginnt, an dem Sie die Gebotsstrategie angewendet haben. 
    2. Klicken Sie das Kästchen Mit bisherigen Daten vergleichen an und wählen Sie den Zeitraum kurz vor Anwendung der Gebotsstrategie aus. 
    3. Wählen Sie unbedingt eine vergleichbare Zeitspanne aus. Beispiel: Wenn Sie die Gebotsstrategie vor drei Wochen angewendet haben und nun die Leistung der beiden vergangenen Wochen betrachten, sollten Sie diese aktuelle Leistung mit der Leistung von vor fünf bis vor drei Wochen vergleichen. Schließen Sie dabei unbedingt die erste Woche nach dem Anwenden der Gebotsstrategie aus.
    4. Klicken Sie anschließend auf Anwenden.
  5. In der Kurzübersicht unter dem Diagramm mit der Leistungsübersicht wird die Änderung der Leistung angezeigt.
The scorecard below the performance summary graph shows the change in performance.

Ziele anpassen

Sobald Sie die Ergebnisse der empfohlenen Gebotsstrategie analysiert haben und eine Basis gefunden haben, können Sie künftig schrittweise kleine Anpassungen vornehmen und dabei immer wieder prüfen, ob Sie die Leistung noch weiter verbessern können. Anhand der Prognose der Gebotsstrategie können Sie Änderungen vornehmen, da diese die mögliche Leistung mit mehr oder weniger aggressiven Zielen verdeutlicht.

Prognose der Gebotsstrategie abrufen

Sobald ausreichend Aktivitäten in einer Gebotsstrategie beobachtet wurden, erstellt Search Ads 360 automatisch eine Prognose. Diese Prognose enthält das aktuelle ROI-Ziel, die Anzahl der Conversions bzw. den Umsatzbetrag sowie die Kosten. Anhand der Prognose lassen sich Tests mit dem Ziel Ihrer Gebotsstrategie durchführen, um die voraussichtlichen Auswirkungen auf Conversions und Kosten zu ermitteln. 

Weitere Informationen zum Abrufen von Prognoseempfehlungen

Kleine Änderungen vornehmen und auswerten

Wenn Sie sich dazu entscheiden, die Ziele der Gebotsstrategie zu ändern, sollten Sie zunächst eine kleine Änderung durchführen, z. B. weniger als 30 % Abweichung vom aktuellen Ziel. Überprüfen Sie die Leistung und die Prognose dann nach einer Woche erneut. Fahren Sie anschließend so lange fort, einmal pro Woche oder alle zwei Wochen kleinere Änderungen vorzunehmen, bis Sie ein ideales Gleichgewicht zwischen Kosten und Conversions erreicht haben.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?