Berichte nach Gerätetyp

Sie können sich jetzt die Leistung Ihrer Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen, Keywords oder Produktziele in Abhängigkeit vom Gerätetyp ansehen. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, um die Leistung eines Objekts auf Desktop-Computern, Mobilgeräten und Tablets zu vergleichen. Geräteberichte:

  • Protokollieren Daten rückwirkend zum 1. Januar 2013.

  • Berücksichtigen Daten für Floodlight-Aktivitäten und Formelspalten.

  • Haben eine neue Spalte Gerätesegment, die Werte wie Desktop, Mobil oder Tablet enthalten kann. Falls die Daten zur Bestimmung des Geräts nicht ausreichend waren, enthalten die Berichte möglicherweise den Wert Anderes.

Mithilfe der Option Dimensionen oder Segmentierung können Sie ausführliche Berichte zu Gerätetypen abrufen. Die Verwendung einer Dimension empfiehlt sich, wenn Sie lediglich die Gerätedaten für ein einziges Konto, eine Kampagne oder eine Anzeigengruppe sehen möchten. Über die Segmentierung erhalten Sie Geräteberichte für mehrere Konten, Kampagnen oder Anzeigengruppen auf einmal.

In manchen Fällen werden Sie geringe Datendiskrepanzen bei den Zahlen der Berichte zu der Geräteklassifikation zwischen Search Ads 360 und der Suchmaschine feststellen. Solche Diskrepanzen treten auf, weil Search Ads 360 manche Ereignisse auf andere Weise klassifiziert als die Suchmaschinen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Hilfeartikel.
Berichte nach Gerätetyp mithilfe von Dimensionen
  1. Navigieren Sie in der Search Ads 360-Benutzeroberfläche zur Kampagne, zur Anzeigengruppe, zur Anzeige oder zum Keyword, um die zugehörigen Daten in Abhängigkeit vom Gerät zu vergleichen.

  2. Um die Daten für einen bestimmten Zeitraum zu sehen, aktualisieren Sie den Datumsbereich rechts oben auf der Seite.

  3. Klicken Sie über dem Diagramm mit der Leistungsübersicht auf den Tab Dimensionen.

  4. Wählen Sie aus der Drop-down-Liste die Option Gerätesegment aus.
    In der Tabelle wird für jeden Gerätetyp eine separate Zeile angezeigt.

Berichte nach Gerätetyp mithilfe von Segmenten
  1. Navigieren Sie in der Search Ads 360-Benutzeroberfläche zur Liste der Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen, Keywords oder Produktziele, um die zugehörigen Daten in Abhängigkeit vom Gerät zu vergleichen.

  2. Aktualisieren Sie den Zeitraum rechts oben auf der Seite, um die Daten für einen bestimmten Zeitraum zu sehen.

  3. Klicken Sie in der Symbolleiste über dem Diagramm mit der Leistungsübersicht auf Segment.

  4. Wählen Sie aus der Drop-down-Liste das Gerätesegment aus und klicken Sie auf Anwenden.
    In der Tabelle wird für jeden Gerätetyp in jedem Objekt eine separate Zeile angezeigt.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?