Floodlight-Anleitungen einrichten

Beispiel 1: Währungsumrechnungsanweisung für eine Aktivität erstellen

Ein in den USA ansässiger Werbetreibender aus dem Einzelhandel betreibt zwei separate Websites: eine für den Verkauf in den USA und eine zweite für gelegentliche Verkäufe in Kanada. Jede Website hat ihre eigene Floodlight-Aktivität zur Aufzeichnung des Umsatzes.

Im letzten Monat wurden von den beiden Floodlight-Aktivitäten die folgenden Umsätze gemeldet:

  • 2.000.000 USD von der Floodlight-Aktivität auf der US-Website
  • 10.000 CAD von der Floodlight-Aktivität auf der kanadischen Website

Wenn der Campaign Manager-Werbetreibende, der mit dem Search Ads 360-Werbetreibenden verknüpft ist, USD als Währung angibt, nimmt Search Ads 360 an, dass der von den Floodlight-Aktivitäten gemeldete Umsatz in USD erzielt wurde. Zur Umrechnung des kanadischen Umsatzes in USD erstellt der Werbetreibende eine Floodlight-Anweisung für die Floodlight-Aktivität auf der kanadischen Website. Die Anweisung hat als Quellwährung CAD und als neue Währung USD. Im Ergebnis berechnet Search Ads 360 den Gesamtumsatz so:

  • Search Ads 360 rechnet die 10.000 CAD korrekt um. Werden die 10.000 CAD in 9.600 USD umgerechnet, beträgt der korrekte Gesamtumsatz 2.009.600 USD. Dies ist der Wert, der im Search Ads 360-Bericht erscheint.

In Campaign Manager enthalten Berichte der bezahlten Suche einfach die rohen numerischen Werte aus Floodlight-Transaktions-Tags. Der Wert wird weder in eine bestimmte Währung umgerechnet, noch wird er einer Währung zugeordnet. Zudem werden Floodlight-Anweisungen von Search Ads 360 nicht auf Daten in Campaign Manager angewendet. Somit werden die Verkäufe in einem Bericht der bezahlten Suche wie folgt berechnet:

  • Campaign Manager addiert 2.000.000 und 10.000 zu einer Summe von 2.010.000. Mit anderen Worten, die 10.000 CAD werden vor der Addition der Beträge nicht in USD umgerechnet. Dieser Wert erscheint dann in Campaign Manager Report Builder.

Gehen Sie so vor, um diese Floodlight-Anweisung zur Währungsumrechnung auf die Floodlight-Aktivität Umsätze kanadische Website anzuwenden:

  1. Rufen Sie einen Werbetreibenden auf.

    So gehen Sie zu einem Werbetreibenden:
    1. Klicken Sie auf die Navigationsleiste, um Navigationsoptionen aufzurufen.

    2. Klicken Sie in der Liste Agentur auf die Agentur, die den Werbetreibenden enthält. Sie können die Suchfunktion verwenden, um anhand des Agenturnamens zu suchen, oder einfach durch die Liste scrollen.

    3. Klicken Sie in der Liste Werbetreibender auf den Werbetreibenden.

    4. Klicken Sie auf Übernehmen oder drücken Sie die Eingabetaste.

    Search Ads 360 zeigt die Werbetreibendenseite an, die Daten für alle Engine-Konten des Werbetreibenden enthält.

  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Einstellungen für Werbetreibenden.

    Sie sehen die Einstellungen für Werbetreibende nicht? Nur Agenturmanager und Werbetreibenden-Manager können die Einstellungen für Werbetreibende im linken Navigationsbereich sehen. 

  3. Klicken Sie auf den Tab Floodlight▼ und wählen Sie Floodlight-Anweisungen aus.
    Daraufhin erscheinen die aktuellen Floodlight-Anweisungen für den Werbetreibenden.

  4. Klicken Sie über der Berichtstabelle auf + Floodlight-Anweisung.

  5. Gehen Sie in der Liste Anweisung anwenden auf so vor:

    1. Wählen Sie Floodlight-Aktivität aus.

    2. Wählen Sie die Floodlight-Aktivität Umsätze kanadische Website aus.

  6. Wählen Sie aus der Liste Floodlight-Anweisungstyp die Option Währungsumrechnung aus.

  7. Wählen Sie CAD aus der Drop-down-Liste Quellwährung aus.

  8. Wählen Sie USD aus der Drop-down-Liste Neue Währung aus.

  9. Klicken Sie auf Speichern.
    Die Floodlight-Anweisung wird der Tabelle hinzugefügt.

Die Einstellung wird auf alle neuen Conversions angewendet und in manchen Fällen, z. B. bei der erneuten Verarbeitung der Daten, auch rückwirkend auf ältere Conversions.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?