Bulk-Listen-Details

Uploads von Bulk-Änderungen und Conversions überwachen

Status und Verlauf von Uploads in Search Ads 360 ansehen

Die Uploads-Liste in Search Ads 360 enthält Informationen zum Status von Bulk-Änderungen und Conversions, die Sie hochgeladen haben. In dieser Liste, die automatisch erscheint, nachdem Sie einen Upload gestartet haben, werden die aktuellen Uploads zusammen mit dem Verlauf der bereits abgeschlossenen Uploads angezeigt. 

Wenn ein Upload zu einem Validierungs- oder Verarbeitungsfehler führt, wird gegebenenfalls in der Uploads-Liste eine Bulk-Liste mit Fehlern angezeigt. Diese Bulk-Liste umfasst nur die Elemente, die nicht validiert oder verarbeitet werden konnten, sowie eine Fehlerbeschreibung. Sie können die Bulk-Liste für Fehler herunterladen, Korrekturen vornehmen und die korrigierte Bulk-Liste wieder hochladen.

Falls Sie die Seite "Uploads" nicht bereits geöffnet haben, können Sie die Uploads-Liste folgendermaßen aufrufen:

  1. Gehen Sie zu einem Werbetreibenden.
    So gehen Sie zu einem Werbetreibenden:
    1. Klicken Sie auf die Navigationsleiste, um Navigationsoptionen aufzurufen.

    2. Klicken Sie in der Liste Agentur auf die Agentur, die den Werbetreibenden enthält. Sie können die Suchfunktion verwenden, um anhand des Agenturnamens zu suchen, oder einfach durch die Liste scrollen.

    3. Klicken Sie in der Liste Werbetreibender auf den Werbetreibenden.

    4. Klicken Sie auf Übernehmen oder drücken Sie die Eingabetaste.

    Search Ads 360 zeigt die Werbetreibendenseite an, die Daten für alle Engine-Konten des Werbetreibenden enthält.

  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Uploads.
    In der Berichtstabelle sind die 50 neuesten Uploads aufgeführt.  
  3. Wenn Sie ältere Uploads sehen möchten, klicken Sie unten in der Berichtstabelle auf das Symbol >.
    See the next 50 uploads

Spalten in der Liste mit Uploads in Search Ads 360

Der Status von Uploads wird in den folgenden Spalten ausgegeben:

  • Dateiname: Gibt den Namen einer hochgeladenen Datei an. Klicken Sie auf den Namen, um die Datei herunterzuladen.

  • Suchmaschinenkonto: Ziel der Änderungen in der Uploaddatei

  • Hochgeladen: Zeitpunkt des Beginns des Hochladevorgangs

  • Wer: Ihre E-Mail-Adresse oder, falls eine andere Person den Upload gestartet hat, die E-Mail-Adresse dieser Person. Uploads von einer SFTP-Endpunktanzeige: Über sFTP hochgeladen.

  • Status: Die Phase eines Verarbeitungszyklus für den gesamten Upload:

    • "Wird verarbeitet": Der Upload wird gerade auf Search Ads 360 gebucht oder an die Engine gesendet.
    • "Abgeschlossen": Der Upload auf Search Ads 360 und die Engine wurde ohne Fehler abgeschlossen. Die Updates sind in der gesamten Search Ads 360-Benutzeroberfläche sichtbar.
    • "Abgeschlossen, Fehler gefunden": Der Upload auf Search Ads 360 und die Engine ist abgeschlossen, es sind jedoch Fehler aufgetreten. Weitere Informationen finden Sie in der Spalte Ergebnisse.
  • Ergebnisse: Enthält Echtzeit-Statusupdates, von der Verarbeitung in Search Ads 360 bis zu Elementen, die an die Engine gesendet werden.

    • Wenn Sie einen Upload starten, wird in der Zeile Zeile n wird verarbeitet aufgeführt, wie viele Zeilen des Uploads bereits von Search Ads 360 analysiert wurden.
    • Nachdem die Verarbeitung in Search Ads 360 beendet wurde, werden unter Auf Search Ads 360 gebucht die Anzahl der gebuchten Zeilen sowie unter Zeilen mit Fehlern die Anzahl der Zeilen mit Fehlern angezeigt.
    • Search Ads 360 versucht dann, die gebuchten Einträge an die Engine zu senden. Search Ads 360 zeigt unter An Engine gesendet die Anzahl der Elemente an, die die Engine erreicht haben, und gibt unter Elemente mit Fehlern an, wie viele Elemente nicht an die Engine gesendet werden konnten.
    • Wenn Sie auf Fehlerdokument herunterladen klicken, um sich die Änderungen mit Fehlern anzusehen, zeigt Search Ads 360 außerdem Trafficking-Fehlermeldungen an. Dadurch erhalten Sie noch mehr Informationen zur Behebung von Uploadproblemen.

Weshalb weichen einige der Zahlen in der Spalte "Ergebnisse" voneinander ab?

In der Spalte Ergebnisse steht Auf Search Ads 360 gebucht für die Anzahl der von Search Ads 360 verarbeiteten Zeilen und An Engine gesendet für die Anzahl der erfolgreich an die Engine übertragenen Elemente. Es ist normal, dass diese Zahlen voneinander abweichen, da die Anzahl der Zeilen in einer Uploaddatei nicht unbedingt exakt der Anzahl der Elemente entsprechen muss, für die Search Ads 360 das Trafficking an die Engine ausführt. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Fälle, in denen die Anzahl nicht übereinstimmt:

Aktion und Zeilen in Search Ads 360 Aktion und Elemente in Engine
Kampagne erstellen: 1 Zeile Kampagne und Zielgruppe erstellen: 2 Elemente
Anzeigengruppe erstellen: 1 Zeile Anzeigengruppe und Platzhalter-Content-Keyword erstellen: 2 Elemente
Anzeigengruppe und 10 Keywords erstellen: 11 Zeilen Falls die Anzeigengruppe nicht in der Suchmaschine erstellt werden kann: Trafficking für 0 von 11 Elementen, 1 Fehler
Keyword-Text bearbeiten: 1 Zeile Altes Keyword entfernen und neues Keyword erstellen: 2 Elemente
Ausschließendes Keyword erstellen: 1 Zeile (Microsoft Advertising) Ausschließendes Keyword erstellen und das Trafficking für alle bestehenden ausschließenden Keywords in der Anzeigengruppe oder Kampagne neu ausführen: 1 für das neue ausschließende Keyword + die Anzahl bestehender ausschließender Keywords in der Anzeigengruppe oder Kampagne

(Google Ads) Ausschließendes Keyword erstellen: 1 Element

Anzeigentitel bearbeiten: 1 Zeile

Beachten Sie, dass dies auch für die Anzeigeneigenschaften "desc1", "desc2" und die angezeigte URL gilt. Das heißt, wenn Sie eine dieser Eigenschaften in Search Ads 360 bearbeiten, entfernt die Engine die aktuelle Eigenschaft und erstellt eine neue Eigenschaft für die Anzeige. Unter Auf Search Ads 360 gebucht wird angegeben, dass nur eine Zeile verarbeitet wurde, unter An Engine gesendet hingegen werden für jede von Ihnen bearbeitete Eigenschaft zwei Aktionen gemeldet.

Alten Anzeigentitel entfernen und neuen Anzeigentitel erstellen: 2 Elemente
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?