Vom Publisher bezahlte Kampagnen

Bei einer vom Publisher bezahlten Kampagne vereinbaren Werbeagentur und Publisher, dass der Publisher die Gebühren für die Anzeigenschaltung der Placements im Mediaplan übernimmt. Alle Publisher sind berechtigt, vom Publisher bezahlte Rich Media-Kampagnen durchzuführen. Informationen über im Netzwerk bezahlte Kampagnen, die für eine Reihe von Publishern verfügbar sind, erhalten Sie von Ihrem DoubleClick-Mitarbeiter.

Was macht eine Publisher-bezahlte Kampagne anders?

  • Die Websites müssen im DoubleClick Site Directory aktiviert sein.
  • DFA-Nutzer müssen angeben, dass ein Website-Placement vom Publisher bezahlt wird, indem sie im Tab Kampagnen von DFA-Tracking die Option Publisher-bezahlt anstatt die Standardvorgabe Agentur-bezahlt aktivieren.
  • Die Websites erhalten Tags mittels einer anderen Methode.

Publisher, die eine vom Publisher bezahlte Rich Media-Kampagne durchführen möchten, müssen einen Anzeigenauftrag (IO) unterzeichnen, der ihnen von einem DoubleClick-Mitarbeiter vorgelegt wird. Bevor der IO ausgestellt werden kann, muss die Medienagentur diese Schritte durchführen:

  1. Weitergabe der folgenden Kampagnendaten an DoubleClick:
    • Name der Website
    • Website-Kontakt
    • Name des Placements
    • Impressionsvolumen
    • Creative-Größe
    • Creative-Typ
    • Kampagnendaten
  2. Überprüfen Sie, ob Ihr DFA-Netzwerk und Ihre Website(s) für die Kampagne für die Bezahlung durch den Publisher freigeschaltet sind.
  3. Aktivieren Sie bei der Erstellung von Placements in DFA Trafficking, das Kontrollkästchen Publisher-bezahlt.
  4. Benachrichtigen Sie Ihren Kampagnenmanager, wenn Sie die Anzeigen den vom Publisher bezahlten Placements zuordnen.
  5. Führen Sie das Trafficking von Tags abhängig von der Website nach einer dieser Methoden durch:
    • Der Kampagnenmanager genehmigt das Placement und der Trafficker sendet die Tags.
    • Der Publisher ruft seine Tags im Publisher-Portal ab.
Wenn Sie einen dieser Schritte weglassen, erhalten Sie keine präzise Abrechnung.

Häufig gestellte Fragen

Wie rufe ich die Tags ab?
Es gibt zwei Möglichkeiten für eine Website, von Publishern bezahlte Tags zu erhalten:

  • Die Medienagentur sendet die Tags an die Website. 
    Der Kampagnenmanager genehmigt das Placement, dann sendet der Trafficker die Tags.
  • Die Websites melden sich beim Publisher-Portalan, um die Tags abzuholen.
    Für die Anmeldung benötigen die Websites ihre Kunden-ID und den Abrechnungscode.

Wie finde ich meine Kunden-ID und den Abrechnungscode, um mich im Publisher-Portal anzumelden?
Weitere Informationen finden Sie unter Anleitungen zur Rich Media-Tag-Erfassung.

Ich kann mich nicht anmelden. Oder: Ich melde mich mit meiner Kunden-ID und meinem Abrechnungscode beim Portal ein, aber die Tags sind nicht vorhanden.
Bitten Sie den Kunden, sich an das DoubleClick Site Directory unter sd-support@google.com zu wenden.

 

Android-style image of the author of this page

Sarah ist DoubleClick Studio-Expertin. Sie hat diese Hilfeseite verfasst. Helfen Sie ihr, den Artikel zu verbessern, und geben Sie unten Ihr Feedback ab.

Wie hilfreich ist dieser Artikel:

Das Feedback wurde aufgezeichnet. Vielen Dank!
  • Überhaupt nicht hilfreich
  • Nicht sehr hilfreich
  • Einigermaßen hilfreich
  • Hilfreich
  • Sehr hilfreich