Cloudkonto bzw. Projekt-ID wird auf der Anmeldeseite nicht angezeigt

Bei GCP-Labs werden die temporären Anmeldedaten des Labs angezeigt, die Sie eingeben müssen. Bei AWS-Labs werden sie automatisch eingegeben.

Bei allen praxisorientierten Labs erhalten Sie mithilfe von temporären Anmeldedaten Zugriff auf eine Instanz der Cloud. Diese Anmeldedaten sind nur für die Dauer des Lab-Zugriffs gültig. 

Hinweis: Die E-Mail-Adresse und das Passwort, mit denen Sie sich in Qwiklabs anmelden, sind nicht die temporären Anmeldedaten für die Labs.

Die temporären Anmeldedaten werden erst erstellt, wenn Sie auf "Lab starten" geklickt und Ihre Zahlungsinformationen eingegeben haben. Je nachdem, in welcher Cloudumgebung Sie arbeiten, werden die temporären Anmeldedaten automatisch oder manuell eingegeben.

Labs für die Google Cloud Platform

  • Die Schaltfläche "Open Google Console" (Google-Konsole öffnen) wird angezeigt.
  • Ihre temporären Anmeldedaten werden unter "Connection Details" (Verbindungsdetails) angezeigt. 
  • Wenn Sie auf Open Google Console (Google-Konsole öffnen) geklickt haben, können Sie in einem neuen Tab den temporären Nutzernamen und das Passwort eingeben, die auf dem Tab "Original" im Bereich "Connection Details" (Verbindungsdetails) stehen.

Labs für Amazon Web Services:

  • Die Schaltfläche "Open Console" (Konsole öffnen) wird angezeigt.
  • Wenn Sie auf Open Console (Konsole öffnen) geklickt haben, werden die Lab-Ressourcen gestartet. In einer Pop-up-Nachricht werden Sie informiert, dass die temporären Anmeldedaten des Labs für Sie angewendet werden.

Weitere Informationen