Ausführliche Suchergebnisse

Je mehr Informationen ein Suchergebnis-Snippet bietet, desto einfacher kann ein Nutzer entscheiden, ob diese Seite für seine Suche relevant ist. Mit Rich Snippets können Webmaster von Websites mit strukturiertem Content, etwa mit Beurteilungsportalen oder Branchenverzeichnissen, ihren Content kennzeichnen. Anhand dieser Kennzeichnung wird klar, dass jeder Textkörper mit einer Kennzeichnung einen bestimmten Datentyp darstellt, zum Beispiel einen Restaurantnamen, eine Adresse oder eine Bewertung.

Die Bereitstellung dieser Informationen hat keine Auswirkungen auf die Darstellung des Contents auf Ihren Seiten. Google erkennt jedoch beim Crawlen Ihrer Website die Markups für folgende Informationstypen: Erfahrungsberichte, Personenprofile, Produkte, Rezepte, Musik und Veranstaltungen. Darüber hinaus können Entwickler ihre eigenen benutzerdefinierten Daten-Markups ) verwenden.

Anhand dieser Informationen erstellt die benutzerdefinierte Suche Rich Snippets, die Nutzern möglichst hilfreiche Suchergebnisse liefern.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für ein Rezept-Snippet, das Erfahrungsberichtsinformationen enthält. Online-Beispiele finden Sie auf unserer Test-Website.

Rezept-Snippet mit Erfahrungsberichtsinformationen

Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihre Suchergebnisse zu verbessern. Wählen Sie einfach die Option, die für Ihren Content am besten geeignet ist.

  • Verwenden Sie Meta-Tags, um wichtige Informationen in Ihren Dokumenten zu kennzeichnen.
  • Verwenden Sie Rich Snippets-Markups in Ihrem HTML-Code. Hierdurch werden Rich Snippets auch in der Google Websuche aktiviert.
  • Fügen Sie PageMap-Daten zu Ihrer HTML-Seite hinzu. Dann haben Sie die Möglichkeit, Aktionen wie zum Beispiel einen Download-Link oder benutzerdefinierte Attribute zu Ihrem Snippet hinzuzufügen.
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
2209709211242680048
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true