Wenn Ihnen Google+ nicht zur Verfügung steht

Falls Sie Google+ in einem Unternehmen oder in einer Bildungseinrichtung verwenden, bestimmt Ihr Administrator, ob Sie Google+ verwenden und Inhalte posten können. In folgenden Fällen kann Google+ möglicherweise nicht verwendet werden:

  • Der Administrator hat Google+ für Ihr Konto deaktiviert
  • Ihrem Konto ist keine aktive G Suite-Lizenz zugewiesen

Wenn Sie Google+ nicht im Unternehmen oder in der Bildungseinrichtung verwenden können, gilt Folgendes:

  • Sie können auf Google+ weder Beiträge posten noch kommentieren oder +1 geben
  • Sie erhalten eine Fehlermeldung oder einen Hinweis, wenn Sie versuchen, einen Beitrag zu posten, ihn zu kommentieren oder +1 zu geben
  • Sie können möglicherweise Ihre alten Inhalte löschen. Aktivitäten auf Google+ löschen und verwalten
  • Sie können möglicherweise Ihr Google+ Profil löschen.
  • Wenn Ihr Unternehmen kein G Suite-Kunde mehr ist, werden Ihr Google+ Profil und Ihre Google+ Inhalte für Sie gelöscht. Das gilt nicht für Bildungseinrichtungen, die G Suite for Education verwenden.

Hinweis: Wenn Ihr G Suite- oder Google+ Konto gesperrt ist, kann Ihr Zugriff auf Google+ blockiert werden. Außerdem werden Ihre Inhalte ausgeblendet und möglicherweise sogar entfernt.

Wenn Sie Google+ verwenden möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator. Möglicherweise muss er Ihrem Konto eine neue Lizenz zuweisen.

Wenn Sie sich selbst für die G Suite registriert haben, sind Sie wahrscheinlich auch der Kontoadministrator. Achten Sie darauf, dass Ihre Zahlungsinformationen korrekt sind, und beheben Sie Zahlungs- und Abrechnungsprobleme.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?