Über Google+ Seiten

Mit Google+ Seiten können sich lokale Unternehmen, Marken, Organisationen und Künstler öffentlich auf Google+ präsentieren. Google+ Seiten werden über das Dashboard von Google My Business verwaltet, mit dem Sie Informationen zum Unternehmen auf Google teilen und aktualisieren können.

Inhaber von Google+ Seiten haben auf Google+ ähnliche Interaktionsmöglichkeiten wie Inhaber von regulären Google+ Profilen: Sie können Personen zu Kreisen hinzufügen, ihr Profil bearbeiten, Inhalte auf Google+ teilen, +1 für Kommentare und Fotos geben sowie Hangouts erstellen und daran teilnehmen.

Arten von Google+ Seiten

Seiten für lokale Unternehmen

Mit den Funktionen der lokalen Google+ Seiten können Kunden das betreffende Geschäft auch in der realen Welt leicht finden. Beispielsweise sind auf einer lokalen Seite die Adresse des Geschäfts samt Karte, seine Telefonnummer und seine Öffnungszeiten aufgeführt. Indem Sie eine lokale Seite bestätigen, erhalten Google-Nutzer genaue und aktuelle Informationen zu Ihrem Unternehmen.

Die meisten lokalen Seiten verfügen zudem über dieselben Funktionen wie andere Google+ Seiten. Sie können also Kreise erstellen und verwalten, Hangouts starten und daran teilnehmen sowie Inhalte wie Beiträge und Fotos teilen.

Manche dieser Funktionen sind für lokale Seiten nicht verfügbar, wenn:

Verwenden Sie Google My Business-Standorte, wenn Sie mehrere Unternehmensstandorte gleichzeitig hinzufügen möchten.

Seiten für Marken, Organisationen oder Künstler

Seiten für Marken, Organisationen oder Interpreten enthalten keine Adressen oder Informationen über einen geografischen Standort, der auf Google Maps angezeigt wird. Marken, Organisationen, Interpreten und andere Gruppen oder Einzelpersonen können Google+ Seiten erstellen, um mit Followern, Fans und Kunden auf Google in Kontakt zu treten. Sie können unter folgenden Seitentypen wählen:

  • Produkt oder Marke
  • Unternehmen, Einrichtung oder Organisation
  • Kunst, Unterhaltung oder Sport
  • Sonstiges
Unterschiede zwischen Seiten und Communities

Sowohl Fans als auch Marken und Organisationen können Google+ Communities als Forum erstellen, auf dem über gemeinsame Interessen diskutiert wird. Mithilfe von Communities können Sie Unterhaltungen über spezielle Hobbys, Interessen, bestimmte Gruppen oder Organisationen starten. Mithilfe von Seiten können Sie die Onlinepräsenz Ihres Unternehmens, Ihres Produkts, Ihrer Marke oder Ihrer Organisation mit Google verwalten.

Weitere Informationen zum Erstellen von Communities auf Google+

Wie hilfreich ist dieser Artikel:

Das Feedback wurde aufgezeichnet. Vielen Dank!
  • Überhaupt nicht hilfreich
  • Nicht sehr hilfreich
  • Einigermaßen hilfreich
  • Hilfreich
  • Sehr hilfreich