Möglichkeiten zum Korrigieren meines lokalen Brancheneintrags

Klicken Sie auf eines der unten aufgeführten Themen, um zu erfahren, wie Sie das jeweilige Problem korrigieren oder melden können. Sie können auch mit uns Kontakt aufnehmen, damit wir Sie bei der Behebung des Problems unterstützen.

Sind Sie der Geschäftsinhaber, haben Ihren Eintrag jedoch noch nicht bestätigt? Sie können trotzdem entsprechend der Anleitung "Fehlerhafte Einträge eines lokalen Unternehmens ändern" Änderungen auf der Seite Ihres Unternehmens vornehmen. Sie können jedoch auch Ihre Seite bestätigen.

Beachten Sie, dass nach einer Änderung des Unternehmensnamens, der Adresse oder der Telefonnummer die neuen Angaben noch einmal bestätigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden können.
Name des Unternehmens

Falls Ihr Unternehmensname nicht richtig angezeigt wird, bearbeiten Sie den Eintrag in Ihrem Google Places-Konto. Nach der Bestätigung Ihres Eintrags können Sie die Google Places-Seite Ihres Unternehmens mit benutzerdefinierten Feldern, Fotos und Videos, Beiträgen und vielem mehr personalisieren.

Adresse

Sollte Ihre Adresse nicht richtig angezeigt werden, bearbeiten Sie den Eintrag in Ihrem Konto bei Google Places für Unternehmen. Nach der Bestätigung Ihres Eintrags können Sie die Google Places-Seite Ihres Unternehmens mit benutzerdefinierten Feldern, Fotos und Videos, Beiträgen und vielem mehr personalisieren.

Telefonnummer

Wenn Ihre Telefonnummer nicht richtig angezeigt wird, bearbeiten Sie den Eintrag in Ihrem Konto bei Google Places für Unternehmen. Nach der Bestätigung Ihres Eintrags können Sie die Google Places-Seite Ihres Unternehmens mit benutzerdefinierten Feldern, Fotos und Videos, Beiträgen und vielem mehr personalisieren.

URL

Falls die URL Ihrer Website nicht richtig angezeigt wird, bearbeiten Sie den Eintrag in Ihrem Konto bei Google Places für Unternehmen. Nach der Bestätigung Ihres Eintrags können Sie die Google Places-Seite Ihres Unternehmens mit benutzerdefinierten Feldern, Fotos und Videos, Beiträgen und vielem mehr personalisieren.

Fotos

Es gibt je nach Bildquelle zwei Möglichkeiten, um unangemessene Fotos zu melden.

Google Places – Unangemessene Fotos melden

Panoramio-Fotos:

Zum Melden eines unangemessenen Panoramio-Fotos benötigen Sie ein Google- oder ein Panoramio-Konto. Auf der Seite Unangemessenes Foto melden werden keine Panoramio-Fotos angezeigt. Diese Bilder müssen Sie direkt in Panoramio melden.

 

Klicken Sie zum Melden eines Bilds auf der Google Places-Seite einfach auf die entsprechende Miniaturansicht. Klicken Sie unter Foto melden auf Unangemessen oder anstößig. Sollten mehrere Nutzer ein Foto melden, überprüft der Panoramio-Administrator das Foto und leitet entsprechende Maßnahmen ein. Sie können ein Foto nur einmal melden, wiederholte Klicks werden ignoriert.

 

Da Tausende von Panoramio-Nutzern an der Community-Moderation teilnehmen, werden unangemessene Bilder meist schnell erkannt und entfernt.

Fotos von Drittanbietern:

Sie können die Entfernung eines Bilds beantragen, indem Sie im Bereich Fotos des Brancheneintrags auf den Link Unangemessenes Foto melden klicken. Sie können für jede Seite immer nur die Fotos melden, die auf dieser Seite zu sehen sind. Auf der Google Places-Seite eines Unternehmens werden also maximal fünf Fotos angezeigt, die Sie melden können. Auf den Seiten "Weitere Fotos" können Sie unangemessene Fotos für die jeweilige Seite melden, das heißt maximal 20 Fotos pro Seite.

Sobald wir Ihre Meldung erhalten, überprüfen wir, ob das Bild gegen unsere Nutzungsbedingungen verstößt. Gegebenenfalls wird es entfernt.

Falls Sie der Geschäftsinhaber sind und ein Foto entdecken, das Sie nicht auf Ihrer Google Places-Seite haben möchten, prüfen Sie bitte, ob sich das Foto in Ihrem Konto bei Google Places für Unternehmen befindet. Falls ja, können Sie es direkt über Ihr Google Places-Konto löschen, indem Sie unter dem Bild auf "Entfernen" klicken.

Videos

Wenn Sie ein Video sehen, das nicht auf Ihrer Google Places-Seite angezeigt werden soll, überprüfen Sie zunächst, ob es sich in Ihrem Konto bei Google Places für Unternehmen befindet. Sollte dies der Fall sein, löschen Sie es direkt in Ihrem Google Places-Konto. Falls Sie das Problem nicht in Ihrem Google Places-Konto beheben können, gehen Sie auf die Google Places-Seite und klicken Sie auf die Schaltfläche Melden.

Wenn das Video gegen die YouTube-Nutzungsbedingungen oder die YouTube-Datenschutzhinweise verstößt, klicken Sie auf der Google Places-Seite auf die Schaltfläche Melden. Wir werden das betreffende Video überprüfen und gegebenenfalls aus Google Maps entfernen.

Beschreibung Ihres Unternehmens

Falls Ihre Beschreibung nicht richtig angezeigt wird, bearbeiten Sie den Eintrag in Ihrem Konto bei Google Places für Unternehmen. Nach der Bestätigung Ihres Eintrags können Sie die Google Places-Seite Ihres Unternehmens mit benutzerdefinierten Feldern, Fotos und Videos, Beiträgen und vielem mehr personalisieren.

Kategorien

Wenn Ihr vom Inhaber bestätigtes Unternehmen unter den falschen Kategorien angezeigt wird, bearbeiten Sie den Eintrag in Ihrem Konto bei Google Places für Unternehmen. Tipp: Fügen Sie für jeden vollständigen Eintrag fünf Kategorien hinzu. Sollten Sie die falsche Kategorie nicht über Ihr Google Places-Konto entfernen können, klicken Sie auf den Link Problem melden, um uns über den Fehler zu informieren.

Erfahrungsberichte

Wenn in Ihrem Eintrag ein Erfahrungsbericht angezeigt wird, der nicht zu Ihrem Unternehmen gehört, klicken Sie auf den Link Problem melden, um uns darüber zu informieren. Wählen Sie Einige Fotos, Erfahrungsberichte oder Details gehören zu einem anderen Ort. aus.

Wenn Sie einen über Google Maps eingereichten Erfahrungsbericht unangemessen finden und diesen entfernen möchten, klicken Sie auf den Link Als unangemessen melden. Wenn der Erfahrungsbericht gegen die Google Maps-Richtlinien verstößt, wird er entfernt. Falls die Erfahrungsberichte aus einer Drittquelle stammen, müssen Sie sich an diese wenden, um die Informationen ändern zu lassen. Sobald die Informationen auf der Quellwebsite geändert wurden, werden sie kurz darauf auch in Google aktualisiert.

Unternehmen ist geschlossen.

Verwenden Sie den Link Problem melden, um uns den Fehler mitzuteilen, und wählen Sie Der Ort ist geschlossen. aus. Daraufhin wird zu Ihrem weiterhin in Google angezeigten Eintrag das Tag Ort geschlossen hinzugefügt.

Das Unternehmen existiert nicht an diesem Standort.

Verwenden Sie den Link Problem melden, um uns über den Fehler zu informieren, und wählen Sie Der Ort ist nicht vorhanden oder privat. aus.

Doppelte Einträge für Ihr Unternehmen

Verwenden Sie den Link Problem melden, um uns über den Fehler zu informieren, und wählen Sie Für diesen Ort liegt ein anderer Eintrag vor. aus.

Sie haben einen neuen Eintrag erstellt und können den aktuellen Eintrag für Ihr Unternehmen nicht bestätigen.

Da für Ihr Unternehmen zwei Einträge vorhanden sind, verwenden Sie den Link Problem melden, um uns über den Fehler zu informieren, und wählen Sie Für diesen Ort liegt ein anderer Eintrag vor. aus.

Persönliche Kontaktdaten werden in Ihrem Eintrag angezeigt.

Verwenden Sie den Link Problem melden, um uns über den Fehler zu informieren, und wählen Sie Der Ort ist nicht vorhanden oder privat. aus. Beachten Sie, dass in Brancheneinträgen niemals persönliche Kontaktdaten angegeben werden sollten, da alle in Ihrem Google Places-Konto eingegebenen Informationen in Google angezeigt werden.

Ihr Eintrag enthält Informationen zu einem anderen Unternehmen.

Verwenden Sie den Link Problem melden, um uns über den Fehler zu informieren, und wählen Sie Einige Fotos, Erfahrungsberichte oder Details gehören zu einem anderen Ort. aus.

Ein Eintrag verstößt gegen die Qualitätsrichtlinien von Google Places für Unternehmen.

Verwenden Sie den Link Problem melden, um uns über den Fehler zu informieren, und wählen Sie Eintrag enthält falsche Informationen oder Spam. aus.