Daten von einem Android-Smartphone auf ein Pixel übertragen

Sie können Daten wie SMS, Fotos, Musik, Kontakte, Kalender und Apps kopieren. Tipps zur Verwendung Ihres Pixel

Für eine interaktive Anleitung hier tippen

Schritt 1: Wissen, welche Daten auf Ihr Pixel kopiert werden können

Daten, die bei der Einrichtung kopiert werden

Folgende Daten können während der Einrichtung kopiert werden:

  • Apps und App-Daten
  • Musik, Fotos und Videos
  • Google Konten
  • Kontakte, die auf Ihrem Smartphone oder einer SIM-Karte gespeichert sind
  • SMS, die keine Fotos, Videos oder Musik enthalten
  • Die meisten Geräteeinstellungen (je nach Smartphone- und Android-Version)

Wenn Sie sich auf Ihrem Pixel in Ihrem Google-Konto anmelden, können Sie die folgenden Daten abrufen:

  • E-Mail
  • Kontakte
  • Kalendertermine
  • Alle anderen mit Ihrem Google-Konto verknüpften Informationen

Wichtig: Kontakte und Kalender, die Sie auf das Pixel kopieren, werden online synchronisiert und in Ihr Google-Konto hochgeladen. Mit Ihrem Google-Konto verknüpfte Daten werden synchronisiert, wenn Sie sich auf Ihrem Pixel in Ihrem Google-Konto anmelden.

Daten, die bei der Einrichtung nicht kopiert werden
  • Downloads wie PDF-Dateien
  • Fotos, Videos und Musik in ausgeblendeten Ordnern
  • Per SMS empfangene Fotos, Videos oder Musik. Wörter in der MMS werden übertragen, Anhänge jedoch nicht
  • Apps, die nicht aus dem Google Play Store stammen
  • App-Daten, wenn die App nicht den Android Backup Service verwendet
  • Andere Konten als Google-Konten und alle dazugehörigen Daten
  • Kontakte und Kalender, die mit anderen Diensten als Google synchronisiert wurden
  • Klingeltöne
  • Bestimmte Geräteeinstellungen (je nach Smartphone- und Android-Version)

Hier erfahren Sie, wie Sie einige dieser Daten nach der Einrichtung übertragen..

Schritt 2: Kopiervorgang vorbereiten

  1. Laden Sie beide Smartphones auf.
  2. Installieren Sie auf Ihrem aktuellen Smartphone alle verfügbaren Updates. Informationen zum Aktualisieren von Android
  3. Sie benötigen die unten aufgeführten Gegenstände. Lieferumfang Ihres neuen Pixel
    • Ein Kabel, das mit Ihrem aktuellen Smartphone kompatibel ist, beispielsweise das Ladekabel.
    • Den Quick Switch Adapter, wenn Ihr aktuelles Smartphone oder Kabel nicht mit USB-C kompatibel ist.
    • Ihre SIM-Karte und das Tool zum Einlegen der SIM-Karte. Wenn Google Fi Ihr Mobilfunkanbieter ist und Sie eSIM verwenden, brauchen Sie diese nicht.
  4. Führen Sie auf Ihrem Pixel diese Schritte durch:
    1. Legen Sie Ihre SIM-Karte ein. Informationen zum Anfordern und Einsetzen von SIM-Karten
    2. Schalten Sie das Pixel ein.
    3. Die Schaltfläche Starten wird angezeigt. Falls Sie diese Schaltfläche nicht sehen, können Sie hier nachlesen, wie Sie zur Einrichtung zurückkehren.

Schritt 3: Daten kopieren

  1. Führen Sie auf Ihrem Pixel diese Schritte durch:
    1. Tippen Sie auf Starten
    2. Stellen Sie eine Verbindung zu einem WLAN oder Mobilfunkanbieter her.
    3. Tippen Sie auf Daten kopieren.
  2. Schalten Sie Ihr aktuelles Smartphone ein und entsperren Sie es.
  3. Stecken Sie das Datenkabel mit dem einen Ende in Ihr aktuelles Smartphone und mit dem anderen Ende in Ihr Pixel-Smartphone. Sie können es auch in den Quick-Switch-Adapter einstecken und diesen dann an Ihr Pixel anschließen.
  4. Tippen Sie auf Ihrem aktuellen Smartphone auf Kopieren. Folgen Sie den auf dem Bildschirm beschrieben Schritten.
  5. Auf Ihrem Pixel-Smartphone wird dann eine Liste Ihrer Daten angezeigt.
  6. Tippen Sie zum Kopieren aller Daten auf Kopieren.
  7. Falls Sie nur einen Teil der Daten kopieren möchten, deaktivieren Sie alles, was nicht übertragen werden soll. Tippen Sie dann auf Kopieren.
  8. Wenn die Übertragung abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Fehler beim Kopieren von Daten beheben

Für eine interaktive Anleitung hier tippen

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?