Problematische Apps durch Neustart im abgesicherten Modus finden

Wenn Sie ein Smartphone im abgesicherten Modus starten, wird nur die Originalsoftware geladen, die schon auf dem Gerät vorinstalliert war.

Manchmal können heruntergeladene Apps bewirken, dass ein Smartphone ständig neu startet, hängen bleibt, abstürzt oder langsamer wird. Wenn die Probleme im abgesicherten Modus verschwinden, war die Ursache wahrscheinlich eine App, die Sie auf Ihr Smartphone heruntergeladen haben.

Tipp: Im abgesicherten Modus werden manche Startbildschirm-Widgets entfernt. Wenn Sie Widgets verwenden, nehmen Sie einen Screenshot auf, damit Sie die Widgets wieder an der richten Stelle positionieren können.

Neustart im abgesicherten Modus

Wenn das Gerät eingeschaltet ist:
  1. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste des Smartphones gedrückt.
  2. Halten Sie auf dem Display "Ausschalten" An/Aus gedrückt. Tippen Sie auf OK.
  3. Das Smartphone wird im abgesicherten Modus gestartet. Am unteren Bildschirmrand steht "Abgesicherter Modus".
Wenn das Gerät ausgeschaltet ist:
  1. Drücken Sie auf die Ein/Aus-Taste des Smartphones.
  2. Das Google-Logo erscheint auf dem Bildschirm. Wenn die Animation beginnt, halten Sie die Leisertaste gedrückt, bis die Animation beendet ist und das Gerät im abgesicherten Modus gestartet wird.
  3. Am unteren Bildschirmrand steht "Abgesicherter Modus".

Abgesicherten Modus beenden

Starten Sie Ihr Gerät neu, um den abgesicherten Modus zu beenden und das Smartphone wieder normal zu verwenden.

  1. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt.
  2. Tippen Sie auf dem Display auf "Neu starten" Neu starten. Wenn die Option nicht angezeigt wird, halten Sie die Ein-/Aus-Taste für etwa weitere 30 Sekunden gedrückt, bis das Smartphone neu gestartet wird.

Nachdem Sie den abgesicherten Modus beendet haben, können Sie Ihre zuvor entfernten Widgets wieder hinzufügen. Hier finden Sie eine Anleitung dazu.

Problematische Apps im abgesicherten Modus finden

Um problematische Apps im abgesicherten Modus zu finden, verwenden Sie das Smartphone wie üblich und achten Sie dabei darauf, ob das Problem verschwunden ist.

Im abgesicherten Modus können Sie nur Original-Apps verwenden, nicht aber heruntergeladene Apps.

Wenn das Problem im abgesicherten Modus verschwindet:

Wahrscheinlich wird das Problem durch eine heruntergeladene App verursacht. So finden Sie heraus, um welche App es sich handelt:

  1. Starten Sie Ihr Smartphone neu.
  2. Entfernen Sie nacheinander alle kürzlich heruntergeladenen Apps. Hier erfahren Sie, wie Sie Apps löschen. Starten Sie das Smartphone jedes Mal neu, wenn Sie eine App gelöscht haben. Prüfen Sie, ob das Problem durch das Entfernen der App behoben wurde.
  3. Sobald Sie die App entfernt haben, die das Problem verursacht hat, können Sie die anderen entfernten Apps wieder hinzufügen. Hier erfahren Sie, wie Sie Apps neu installieren.

Tipp: Erstellen Sie eine Liste der Apps, die Sie entfernen, damit Sie keine App vergessen, wenn Sie sie wieder hinzufügen.

Wenn das Problem im abgesicherten Modus nicht verschwindet:

Wahrscheinlich wird das Problem nicht durch eine heruntergeladene App verursacht.

  1. Starten Sie Ihr Smartphone neu.
  2. Probieren Sie andere Schritte zur Lösung Ihres Problems aus. Hier finden Sie eine Liste anderer Lösungsvorschläge.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?