Apps mit Ihrem Google-Konto synchronisieren

Sie können festlegen, wie Ihre Apps Nachrichten, E-Mails und andere aktuelle Daten in Ihrem Google-Konto synchronisieren.

Wichtig: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 9 oder höher. Wie Sie herausfinden können, welche Android-Version auf Ihrem Gerät verwendet wird, erfahren Sie hier.

Der Google Pixel-Akku lernt ständig dazu und optimiert sich automatisch anhand Ihrer letzten App-Nutzung. Wenn Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen oder ein neues Gerät einrichten, kann es einige Wochen dauern, bis die Optimierung vollständig wirksam ist. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn „Intelligenter Akku“ und „Akku-Optimierung“ aktiviert bleiben.

Es ist normal, dass sich der Akku Ihres Google Pixel nach einem Softwareupdate etwas schneller als gewöhnlich entlädt. Das liegt daran, dass das Smartphone zusätzliche Akkuleistung benötigt, um die neue Software herunterzuladen, zu optimieren und einzurichten.

Sollte sich der Akku auch nach einigen Tagen noch ungewöhnlich schnell entladen, wenden Sie sich bitte an uns. Wir helfen Ihnen dann gerne weiter.

Das geschieht bei der Synchronisierung

Bei der Synchronisierung Ihres Smartphones oder Tablets werden die Daten in Ihren Google-Apps aktualisiert und Sie erhalten Benachrichtigungen über Updates.

Diese Apps werden synchronisiert

Standardmäßig werden Ihre Google-Apps automatisch mit Ihrem Google-Konto synchronisiert. Sie können die automatische Synchronisierung für einzelne Google-Apps deaktivieren oder wieder aktivieren. Ob Apps von Drittanbietern synchronisiert werden können, hängt von der jeweiligen App ab.

Google-Apps aufrufen, die automatisch synchronisiert werden können
  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Info Und dann Google-Konto Und dann Kontosynchronisierung.
    • Wenn Sie mehr als ein Konto auf Ihrem Gerät haben, tippen Sie auf das gewünschte Konto.
  3. Daraufhin sehen Sie eine Liste Ihrer Google-Apps mit dem Zeitpunkt ihrer letzten Synchronisierung.
Andere Apps prüfen, die nicht synchronisiert werden konnten
Wichtig: Wird eine App auf Ihrem Smartphone oder Tablet nicht in den Einstellungen unter „Konten“ angezeigt, kann sie nicht automatisch mit Ihrem Google-Konto synchronisiert werden.

Suchen Sie bei anderen Apps im Einstellungsmenü der jeweiligen App eine Option zum Anmelden oder Synchronisieren. Informationen zum Ändern der App-Berechtigungen.

Automatische Synchronisierung deaktivieren

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Passwörter und Konten.
  3. Wenn Sie mehrere Konten auf Ihrem Smartphone haben, tippen Sie auf das Konto, das synchronisiert werden soll.
  4. Tippen Sie auf Kontosynchronisierung.
  5. Deaktivieren Sie die Apps, die nicht automatisch synchronisiert werden sollen.

Tipp: Wenn Sie die automatische Synchronisierung für eine App deaktivieren, wird diese nicht entfernt. Es wird nur verhindert, dass die App Ihre Daten automatisch aktualisiert.

Konto manuell synchronisieren

  1. Öffnen Sie auf dem Gerät die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Info Und dann Google-Konto Und dann Kontosynchronisierung.
    • Wenn Sie mehrere Konten auf Ihrem Gerät haben, tippen Sie auf das Konto, das synchronisiert werden soll.
  3. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü Und dann Jetzt synchronisieren.

Tipp: Bei der manuellen Synchronisierung werden Ihre Kontodaten für alle Ihre Google-Apps aktualisiert, auch wenn Sie die automatische Synchronisierung deaktiviert haben.

Weitere Informationen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
1317935873481439841
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
1634144