WLAN-Verbindung auf einem Pixel herstellen

Sie können die WLAN-Nutzung an Ihre persönlichen Anforderungen anpassen, indem Sie festlegen, wie und wann Ihr Smartphone eine Verbindung herstellt.

Wenn Sie WLAN aktiviert haben, stellt das Smartphone automatisch eine Verbindung zu WLANs in der Nähe her, mit denen das Smartphone schon einmal verbunden war. Sie können auch festlegen, dass das Smartphone WLAN in der Nähe von gespeicherten Netzwerken automatisch aktivieren soll.

Hinweis: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 11 oder höher. Wie Sie herausfinden können, welche Android-Version auf Ihrem Gerät verwendet wird, erfahren Sie hier.

Aktivieren und verbinden

  1. Öffnen Sie auf dem Smartphone die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann WLAN.
  3. Aktivieren Sie die Option WLAN verwenden.
  4. Tippen Sie auf ein aufgelistetes Netzwerk. Wenn dafür ein Passwort nötig ist, sehen Sie das Schloss Sperren. Nach dem Verbinden
    • wird unter dem Netzwerknamen "Verbunden" angezeigt und
    • das Netzwerk wird "gespeichert". Wenn sich Ihr Smartphone in der Nähe befindet und WLAN aktiviert ist, stellt das Smartphone automatisch eine Verbindung her.

Tipp: Sie können auf dem Bildschirm auch nach unten wischen, um die WLAN-Einstellungen aufzurufen. Hier erfahren Sie, wie Sie häufig verwendete Einstellungen ändern.

Über Benachrichtigung verbinden

Wenn WLAN aktiviert ist, werden Sie über verfügbare öffentliche Netzwerke mit hoher Qualität benachrichtigt. In diesen Benachrichtigungen können Sie

  • auf Verbinden tippen, um eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen,
  • auf Alle Netzwerke tippen, um die WLAN-Einstellungen zu ändern, und
  • die Benachrichtigung schließen, um keine weiteren Benachrichtigungen zum Netzwerk zu erhalten. Informationen zum Verwalten von Benachrichtigungen

Tipp: Sie können auch ohne Benachrichtigungen eine Verbindung zu diesen Netzwerken herstellen. Informationen dazu, wie Sie sich automatisch mit offenen Netzwerken verbinden

Signalstärke und Geschwindigkeit von Netzwerken vergleichen

Signalstärke

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann WLAN.
  3. Achten Sie darauf, dass WLAN aktiviert ist.
  4. Die Signalstärke des Netzwerks wird auf dem WLAN-Symbol WLAN angezeigt. Je voller das Symbol, desto stärker das Signal.

Geschwindigkeit

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann WLAN.
  3. Achten Sie darauf, dass WLAN aktiviert ist.
  4. Die Verbindungsgeschwindigkeit finden Sie unter dem Namen eines öffentlichen Netzwerks. Abhängig von der Signalstärke kann sich die Geschwindigkeit ändern.
    • Langsam: Sie können E-Mails und SMS senden sowie empfangen. Bilder erscheinen langsam.
    • Mittel: Sie haben die Möglichkeit, sich Webseiten anzusehen, soziale Medien zu nutzen sowie Videos in Standardauflösung (SD-Videos) und Musik zu streamen.
    • Schnell: Sie können die meisten Videos in hoher Auflösung (HD-Videos) streamen und Videoanrufe starten.
    • Sehr schnell: Sie können Videos in hoher Qualität streamen.

Wenn Sie die Netzwerkgeschwindigkeit nicht sehen möchten, öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die App "Einstellungen" und dann Netzwerk & Internet  WLAN  WLAN-Einstellungen  Erweitert  Anbieter von Netzwerkbewertungen  Keine.

WLAN automatisch in der Nähe von gespeicherten Netzwerken aktivieren
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann WLAN und dann WLAN-Einstellungen.
  3. Wählen Sie WLAN automatisch aktivieren aus. Falls erforderlich, aktivieren Sie zuerst die Standortermittlung und dann WLAN- und Bluetooth-Suche und dann WLAN-Suche.

Tipp: Unter folgenden Umständen wird WLAN nicht automatisch aktiviert:

  • Standortermittlung ist deaktiviert
  • Energiesparmodus ist aktiviert
  • Flugzeugmodus ist aktiviert
  • Tethering ("Hotspot") ist aktiviert
  • WLAN-Suche im Hintergrund ist deaktiviert

Gespeicherte Netzwerke ändern, hinzufügen, freigeben oder entfernen

Gespeichertes Netzwerk ändern
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann WLAN.
    • Wenn Sie zwischen aufgeführten Netzwerken wechseln möchten, tippen Sie auf einen Netzwerknamen.
    • Wenn Sie die Einstellungen eines Netzwerks ändern möchten, tippen Sie auf das jeweilige Netzwerk.
Hinzufügen

Option 1: Liste der Netzwerke neu laden

Wenn das gewünschte Netzwerk nicht aufgeführt ist, sich aber in der Nähe befindet, warten Sie, bis die Liste aktualisiert wird.

Option 2: Netzwerk hinzufügen

  1. Öffnen Sie auf dem Smartphone die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann WLAN.
  3. Achten Sie darauf, dass WLAN aktiviert ist.
  4. Tippen Sie unten in der Liste auf Netzwerk hinzufügen.
  5. Geben Sie bei Bedarf den Netzwerknamen (SSID) sowie Sicherheitsdetails ein.
  6. Tippen Sie auf Speichern.

WLAN mit einem Freund teilen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann WLAN.
  3. Achten Sie darauf, dass WLAN aktiviert ist.
  4. Tippen Sie auf ein Netzwerk und dann Teilen.
  5. Auf dem Smartphone wird jetzt ein QR-Code angezeigt. Ihr Freund kann den Code scannen, um eine Verbindung zu demselben Netzwerk herzustellen.
Gespeicherte Netzwerke entfernen
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann WLAN.
  3. Achten Sie darauf, dass WLAN aktiviert ist.
  4. Halten Sie ein gespeichertes Netzwerk gedrückt.
  5. Tippen Sie auf Netzwerk entfernen.

Verbindung zu OpenRoaming-WLANs herstellen

OpenRoaming ist ein Netzwerk aus WLAN-Hotspots. Wenn Sie sich in der Nähe eines OpenRoaming-Hotspots befinden, der kostenlosen und sicheren Zugriff für Google-Nutzer bietet, kann Ihr Pixel automatisch eine Verbindung zu diesem Hotspot herstellen.

OpenRoaming einrichten
Wichtig: OpenRoaming kann nur dann eingerichtet werden, wenn Sie sich in Reichweite eines OpenRoaming-Netzwerks befinden. Nach der Einrichtung stellt das Smartphone automatisch eine Verbindung zu einem beliebigen teilnehmenden OpenRoaming-Netzwerk in der Nähe her.

So richten Sie OpenRoaming auf Ihrem Pixel ein:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann WLAN.
  3. Wenn Sie sich in Reichweite eines OpenRoaming-Netzwerks befinden, wird es in der WLAN-Liste angezeigt. Tippen Sie darauf.
  4. Lesen Sie sich die Nutzungsbedingungen auf dem Display durch. Tippen Sie auf Weiter.
  5. Tippen Sie auf das Google-Konto, das Sie zur Authentifizierung verwenden möchten.
OpenRoaming-Einstellungen deaktivieren oder ändern

Sie können die Verknüpfung für das Konto, das Sie für OpenRoaming verwenden, aufheben oder das Konto entfernen oder ändern.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen, während Ihr Smartphone mit einem OpenRoaming-Hotspot verbunden ist.
  2. Tippen Sie auf Netzwerk & Internet und dann WLAN.
  3. Tippen Sie neben "OpenRoaming" auf "Einstellungen" Einstellungen.
    • Wenn Sie die Verbindung zu einem Hotspot trennen möchten, tippen Sie auf "Trennen" Entfernen.
    • Wenn Sie keine erneute Verbindung zu OpenRoaming herstellen möchten, tippen Sie auf "Entfernen" Papierkorb.
    • Wenn Sie das Konto ändern möchten, das für OpenRoaming verwendet wird, tippen Sie auf Erweitert und dann Abo.
Tipp: In den Einstellungen werden weitere Informationen aufgeführt, z. B. die Signalstärke, Frequenz und Sicherheit des aktuellen Hotspots.
Funktionsweise von OpenRoaming
Wichtig: Google gibt keine personenbezogenen Daten an OpenRoaming-Netzwerke weiter.

Mit OpenRoaming können Sie schneller eine Verbindung zu öffentlichen WLAN-Hotspots herstellen. Sie müssen nicht manuell zwischen Netzwerken wechseln und verschiedene Nutzungsbedingungen akzeptieren. Stattdessen wechselt Ihr Pixel automatisch das Netzwerk, wenn Sie von einem Hotspot in einen anderen wechseln.

Damit Sie OpenRoaming verwenden können, muss das jeweilige Netzwerk die Dienst- und Sicherheitsstandards einhalten und die allgemeinen Nutzungsbedingungen akzeptieren. Beim Einrichten von OpenRoaming müssen Sie diesen allgemeinen Bedingungen zustimmen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Wireless Broadband Alliance.

Nach der Einrichtung akzeptieren OpenRoaming-Netzwerke die Google-Anmeldedaten Ihres Pixel. Diese Daten enthalten die Information, dass auf Ihrem Smartphone ein Konto verwendet wird, in dem die Nutzungsbedingungen akzeptiert wurden. So kann das Pixel nahtlos zwischen OpenRoaming-Hotspots wechseln.

Ähnliche Artikel

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?