Was passiert mit Picasa, Picasa-Webalben und der Picasa Web Albums API?

Wie geht es mit Picasa weiter?

Picasa wurde eingestellt. (Weitere Informationen gibt es in diesem englischsprachigen Blogpost.)

Nach Einstellung von Picasa:

  • Wenn Picasa bereits installiert ist, sollte es auch weiterhin funktionieren. Sie müssen keine speziellen Maßnahmen ergreifen.
  • Es werden keine weiteren Updates für Picasa bereitgestellt. Picasa funktioniert nur noch offline. 
  • Picasa kann nicht mehr heruntergeladen werden.

Wie geht es mit Picasa-Webalben weiter?

Seit dem 1. Mai 2016 werden Picasa-Webalben nach und nach eingestellt. (Weitere Informationen gibt es in diesem englischsprachigen Blogpost.)

Nach Einstellung von Picasa-Webalben können Sie

  • Alben, die Sie mit Google Fotos erstellt haben, ansehen und bearbeiten (gilt nicht für Foto-Tags, Kommentare oder +1)
  • Alben per Google Datenexport herunterladen
  • sämtliche Alben und Metadaten, einschließlich Fotos, die Sie auf Google+, Blogger und Hangouts hochgeladen haben, im Albumarchiv ansehen.

Links, die auch weiterhin funktionieren:

  • Links zu Fotos und Alben, deren URL Ihre Nutzer-ID (und nicht Ihren Nutzernamen) enthalten
  • Links zu öffentlichen Fotogalerien, deren URL Ihre Nutzer-ID (und nicht Ihren Nutzernamen) enthalten

Links, die nicht mehr funktionieren:

  • auf Websites eingebettete Diashows
  • auf Websites eingebettete Picasa-Webalben und Fotos
  • Links zu Fotos, Alben und öffentlichen Galerien, deren URL Ihren Nutzernamen (und nicht Ihre Nutzer-ID) enthalten

Wie geht es mit der Picasa Web Albums Data API und dem Diashow-Widget weiter? 

Ab Januar 2019 werden die Picasa Web Albums Data API und das Picasa-Diashow-Widget eingestellt. Apps, die mit der API verknüpft sind, funktionieren dann nicht mehr. (Weitere Informationen hierzu finden Sie in englischer Sprache auf der Entwickler-Website.) 

Zu Google Fotos wechseln

Mit Google Fotos können Sie

  • Alben erstellen
  • Fotos teilen
  • Fotos bearbeiten
  • nach Personen, Orten und Dingen in Fotos suchen
  • nach Öffnen eines Fotos oder Videos auf das Infosymbol Informationen klicken, um hinzugefügte Bildunterschriften anzusehen
Weitere Informationen zu Google Fotos

Fotos in Google Fotos hinzufügen

Alben, die Sie bereits mit Picasa-Webalben synchronisiert haben, befinden sich schon jetzt in Google Fotos. 

Picasa funktioniert nicht mehr online. Sie können also keine Alben oder einzelnen Fotos hinzufügen oder synchronisieren. Weitere Informationen zum Sichern von Fotos und Videos in Google Fotos 

Picasa-Webalben-Aktionen und -Funktionen, die in Google Fotos nicht verfügbar sind

  • Foto-Tags, Taggen von Personen, +1 sowie Picasa-Webalben-Kommentare. Diese können Sie im Albumarchiv ansehen.
  • Diashows erstellen
  • Auf Fotos zugreifen, die Sie auf Google+, Blogger und Hangouts hochgeladen haben
  • Personen folgen
  • öffentliche Galerien ansehen
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?