Picasa installieren

Für die Installation von Picasa muss Ihr Computer folgende Systemvoraussetzungen erfüllen:

Windows:

  • Microsoft Windows XP/Vista/7
  • 100 MB freier Festplattenspeicher
  • 256 MB RAM
  • Bildschirmauflösung von mindestens 1.024 x 768 Pixel
  • Microsoft Internet Explorer 6 oder höher

Mac

  • Intel-Mac mit OS X 10.5 oder höher
  • 100 MB freier Festplattenspeicher
  • 256 MB RAM
  • Bildschirmauflösung von mindestens 1.024 x 768 Pixel

So können Sie Picasa herunterladen und installieren:

Windows
  1. Laden Sie Picasa für Windows herunter.
  2. Doppelklicken Sie auf die EXE-Datei.
  3. Klicken Sie in dem Bildschirm mit den Vertragsbedingungen auf Ich stimme zu.
  4. Wählen Sie im Dialog "Picasa-Setup" den Ort auf Ihrem Computer aus, an dem die Anwendung gespeichert werden soll. Klicken Sie dann auf Installieren.
  5. Klicken Sie zum Abschließen der Installation auf Fertigstellen.
  6. Nach dem Start von Picasa wählen Sie die Ordner aus, in denen Picasa suchen und Fotos anzeigen soll.
Mac
  1. Laden Sie Picasa für Mac herunter.
  2. Doppelklicken Sie auf dem Desktop auf das Picasa-Laufwerkbild.
  3. Ziehen Sie das Picasa-Symbol in den Ordner "Programme".
  4. Ziehen Sie das bereitgestellte Laufwerk und die Bilddatei "picasamac.dmg" in den Papierkorb.
  5. Öffnen Sie im Ordner "Programme" Picasa.
  6. Nach dem Start von Picasa wählen Sie die Ordner aus, in denen Picasa suchen und Fotos anzeigen soll.

Picasa-Optionen ändern

Wenn Sie in Picasa Sprache, Uploadgröße, E-Mail oder andere Einstellungen ändern möchten, klicken Sie auf Tools > Optionen (Windows) oder Picasa > Einstellungen (Mac).

War dieser Artikel hilfreich?