Picasa deinstallieren

Zum Deinstallieren von Picasa wählen Sie Ihr Betriebssystem aus und folgen Sie dann der Anleitung.

Windows
  1. Klicken Sie in der Taskleiste auf Start.
  2. Wählen Sie Alle Programme > Picasa > Deinstallieren aus.
  3. Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Deinstallieren.
  4. Wenn Sie Ihre Datenbank löschen und Picasa endgültig entfernen möchten, klicken Sie auf Ja. Falls Sie es sich doch anders überlegt haben sollten und Picasa nicht entfernen möchten, klicken Sie auf Nein.
  5. Klicken Sie auf Abschließen.
Mac
  1. Ziehen Sie Picasa aus dem Ordner "Programme" in den Papierkorb.
  2. So löschen Sie Ihre Datenbank und Picasa endgültig:
    1. Öffnen Sie den Finder.
    2. Wechseln Sie zu [Nutzername] > Library.
    3. Doppelklicken Sie auf Application Support > Google > Picasa 3.
    4. Suchen Sie im Ordner "Picasa 3" nach db3.
    5. Ziehen Sie "db3" in den Papierkorb.

Falls Sie Ihre Bearbeitungen beibehalten möchten, exportieren Sie Ihre Fotos.

Konto löschen

Wenn Sie Ihr Picasa-Webalben-Konto löschen möchten, können Sie entweder

  1. Ihr Google-Konto löschen oder
  2. sämtliche Inhalte in Picasa löschen.
War dieser Artikel hilfreich?