Organisation der Ordnerlisten

Mit der Picasa-Ordnerliste können Sie die Ordner auf Ihrer Festplatte ordentlich anzeigen und sortieren. Sie können ändern, wie diese Ordner angezeigt werden, ohne dass dabei der eigentliche Speicherort auf Ihrer Festplatte geändert werden muss.

  1. Klicken Sie auf das Menü Ansicht.
  2. Wählen Sie Ordneransicht.
  3. Wählen Sie die gewünschte Ordneransicht oder Sortierungsart aus. Sie können die Picasa-Ordneransicht auch ändern, indem Sie die Schaltflächen über der Ordnerliste verwenden.
    • Flache Ordneransicht

      Hierbei handelt es sich um die Standardansicht. In dieser Ansicht werden alle Ordner angezeigt, die Sie im Ordner-Manager zum Durchsuchen angegeben haben. Die Ordnerhierarchie auf der Festplatte Ihres Computers bleibt dabei unberücksichtigt. Neben der normalen Sammlung "Ordner" werden unter Umständen andere Sammlungen, wie z. B. "Projekte" und "Heruntergeladene Alben", angezeigt, in die spezielle Fotos eingeordnet werden.

    • Baumansicht

      In dieser Ansicht werden alle durchsuchten Ordner und Unterordner hierarchisch in der Ordnerstruktur auf Ihrer Festplatte angezeigt. Ihre Ordner sind unter Überschriften wie "Bilder" und "Dokumente" (Windows) bzw. "Bilder" und "iPhoto-Bibliothek" (Mac) gruppiert.

      Andere Sammlungen, wie z. B. "Projekte", "Exportierte Bilder" und "Passwortgeschützte Ordner", sind in der Baumansicht nicht sichtbar.

    • Vereinfachte Baumansicht

      Alle durchsuchten Ordner und Unterordner werden auf derselben Ebene unter dem Verzeichnis der obersten Ebene angezeigt. Dies ist besonders hilfreich, um alle Ordner in einer Liste zu sortieren.

Sie können die Ordner in jeder Ansicht nach Erstellungsdatum, Größe, Name oder den neuesten Änderungen sortieren. Verwenden Sie einfach das Dropdown-Menü in der Schaltflächenleiste über Ihrer Ordnerliste. Weitere Informationen zum Sortieren von Ordnern und Fotos in Picasa.