Nutzungsbedingungen, Datenschutz und Missbrauch

Lesen Sie die Nutzungsbedingungen und die Programmrichtlinien, bevor Sie Picasa-Webalben verwenden. Durch die Verwendung von Picasa-Webalben stimmen Sie den Richtlinien von Google zu.

Google behält sich das Recht vor,

  • einzelne auf Picasa-Webalben gehostete Fotos, Alben oder Konten zu entfernen.
  • den Zugriff auf ein Produkt oder auf das gesamte Google-Kontensystem für den Nutzer eines Google-Kontos zu sperren, wenn gegen die Nutzungsbedingungen oder produktspezifischen Richtlinien verstoßen wird.
  • ein Konto jederzeit ohne Ankündigung und ohne Angabe von Gründen aufzulösen.

Für Fotos, bei denen Verstöße vorliegen, können auch Freigabe- und Bearbeitungsfunktionen deaktiviert werden.

Wenn Inhalte wegen Verstößen entfernt werden, erhalten die betreffenden Nutzer keine Rückerstattung für zuvor erworbenen Google-Speicherplatz.

Datenschutzbestimmungen

Picasa überwacht nicht die Inhalte von Fotos, die Sie zum Ausdrucken an Händler schicken. Um den Dienst zu überwachen und zu verbessern, können jedoch die Größe der hochgeladenen Fotos und der erfolgreiche Abschluss des Vorgangs überwacht werden.

Urheberrechtsangabe

Gemäß unseren Richtlinien reagieren wir auf alle eindeutigen Hinweise bei mutmaßlichen Urheberrechtsverletzungen. Damit Ihre Anfrage möglichst schnell bearbeitet werden kann, melden Sie uns Urheberrechtsverletzungen bitte über dieses Onlineformular.

Beachten Sie, dass gemäß Artikel 512(f) des US-amerikanischen Urheberrechtsgesetzes (Digital Millennium Copyright Act – DMCA) Personen, die wissentlich falsche Angaben über Urheberrechtsverletzungen machen, für Schäden haftbar gemacht werden können. Dazu gehören auch Kosten und Anwaltshonorare. Machen Sie keine falschen Angaben.

Der Administrator einer betroffenen Website oder der Anbieter der betroffenen Inhalte kann gemäß Abschnitt 512(g)(2) und (3) des DMCA eine Gegendarstellung einreichen. Wenn Sie eine Gegendarstellung einreichen möchten, füllen Sie ebenfalls dieses Formular aus. Wählen Sie dabei die Option "Ich möchte eine Gegendarstellung vorlegen, damit Inhalte wieder eingestellt werden, die aufgrund einer mutmaßlichen Urheberrechtsverletzung entfernt wurden." aus.

Missbrauch melden

Wenn Sie ein Foto oder Album sehen, das gegen unsere Programmrichtlinien oder Nutzungsbedingungen verstößt, klicken Sie rechts auf Missbrauch melden.

Wir entfernen Inhalte, die gegen die Programmrichtlinien von Picasa-Webalben verstoßen.

Nutzer sperren

Sie können einen Nutzer sperren, um

  • ihn aus Ihrer Followerliste zu entfernen,
  • zu verhindern, dass er Ihnen folgt und weitere Kommentare hinterlässt und
  • ihn auf Google+ zu sperren.

Klicken Sie in Ihrer Followerliste oder neben den Kommentaren zu Fotos auf Nutzer sperren.

Ihr Konto wurde gesperrt

Ihr Zugriff auf Picasa-Webalben wurde aufgrund eines oder mehrerer Verstöße gegen unsere Programmrichtlinien oder Nutzungsbedingungen gesperrt.

Wenn ein Google-Konto für Picasa-Webalben rechtmäßig infolge eines Verstoßes gegen unsere Programmrichtlinien entfernt wurde, wird es nicht wiederhergestellt.

Falls Sie der Ansicht sind, dass Ihr Konto fälschlicherweise gesperrt wurde, teilen Sie uns dies hier mit.

Bevor Sie ein neues Konto erstellen, lesen Sie unsere Programmrichtlinien und Nutzungsbedingungen.

War dieser Artikel hilfreich?