Probleme mit Auflösungseinstellungen

Zur Ausführung von Picasa sind eine Mindestauflösung von 800 x 600 Pixeln und eine Farbqualität von 16 Bit für den Computer-Desktop erforderlich. Entsprechen Ihre Einstellungen nicht diesen Anforderungen, erhalten Sie möglicherweise die folgende Nachricht: "Zur Ausführung von Picasa ist eine Mindestauflösung von 800 x 600 Pixeln erforderlich." Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:

Schritt 1: Überprüfen Sie Ihre Desktop-Auflösung.

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Desktop-Auflösung die Mindestanforderungen erfüllt:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich des Computer-Desktops.
  2. Wählen Sie Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen.
  4. Passen Sie die Bildschirmauflösung mithilfe des Schiebereglers auf mindestens 800 x 600 Pixel an.
  5. Vergewissern Sie sich, dass die Farbqualität mindestens auf 16 Bit festgelegt ist.
  6. Klicken Sie auf OK.

Schritt 2: Überprüfen Sie die Auflösung der Picasa-Verknüpfung.

Sollte der Fehler nach Überprüfung der Einstellungen für die Desktop-Auflösung immer noch auftreten, wurde möglicherweise versehentlich die Auflösung der Picasa-Verknüpfung ausgewählt. Gehen Sie (in Windows XP) folgendermaßen vor, um die Auswahl dieser Einstellung aufzuheben:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Picasa-Verknüpfung auf Ihrem Computer-Desktop.
  2. Wählen Sie Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Kompatibilität.
  4. Vergewissern Sie sich, dass unter "Anzeigeeinstellungen" das Kontrollkästchen neben "In Bildschirmauflösung 640 x 480 Pixel ausführen" deaktiviert ist.
  5. Klicken Sie auf OK.

Schritt 3: Aktualisieren Sie Ihre Grafiktreiber.

Besuchen Sie die Websites der Hersteller Ihrer Grafiktreiber und sehen Sie nach, ob es neue Aktualisierungen für Ihre Treiber gibt. Diese Nachricht wird eventuell auch durch veraltete Grafiktreiber ausgelöst.