Picasa-Optionen ändern

Sie können Ihre Einstellungen in Picasa ändern, indem Sie Tools > Optionen (Windows) oder Picasa > Einstellungen (Mac) auswählen. Die verschiedenen Tabs sind nachfolgend beschrieben, einschließlich der Einstellungen, die sie steuern:

Allgemein

  • Automatische Updates steuern (nur Windows)
  • Anzeigesprache ändern (nur Windows)
  • Speicherort auf der Festplatte für importierte Fotos anpassen
  • Standard-Importprogramm ändern (nur Mac)
  • Verschiedene weitere Einstellungen steuern:
    • Doppelte Dateien beim Import automatisch erkennen
    • Spezialeffekte auf Benutzeroberfläche verwenden. Beim Drehen, Anwenden von Änderungen oder der Vorschau von Fotos erzielt man damit in Picasa unterbrechungsfreie Übergänge.
    • Anzeigen von Tooltips (Windows) oder Hilfe-Tags (Mac) Die Hilfe-Felder werden oberhalb der Schaltfläche und Funktionen in Picasa angezeigt.
    • Zum Verlassen der "Bearbeitungsansicht" einmal klicken. Der Bildschirm "Fotos bearbeiten" wird so mit einem Klick beendet.
    • Cache-Dateien für den Standard-Browser löschen. Dadurch können Probleme beim Senden von Fotos als E-Mail oder beim Hochladen von Fotos vermieden werden.
    • Ohne Bestätigung von Datenträger löschen
    • Ohne Bestätigung aus Album entfernen

E-Mail

Mithilfe diesem Tab passen Sie die Methode zum Senden von Fotos und Videos an:

Dateitypen

Ändern Sie schnell die Dateitypen, die Picasa erkennen und anzeigen soll.

Diashow

Passen Sie die Einstellungen wie "Diashow wiederholen" und "Während der Diashow Musiktracks abspielen" an. Weitere Informationen dazu, wie Musik zur Diashow hinzugefügt wird und wie eine benutzerdefinierte Diashow erstellt wird

Drucken

Passen Sie auf diesem Tab die folgenden Druckeinstellungen an:

Netzwerk

Auf diesem Tab können alle Netzwerkeinstellungen angepasst werden, einschließlich Proxy und Netzwerkprotokollierungsstufe.

Webalben

Passen Sie auf diesem Tab die Einstellungen zum Hochladen von Fotos an:

  • Wählen Sie die Standard-Upload-Größe: Wählen Sie die ursprüngliche Größe oder 1600, 1024 oder 640 Pixel aus.
  • Legen Sie für Alben, die zu Picasa-Webalben hochgeladen werden, die Standard-Datenschutzstufe fest.
  • Fügen Sie allen hochgeladenen Fotos ein Wasserzeichen hinzu.
  • Die Einstellungen für "Mit Web synchronisieren" anpassen:
    • Nur markierte Fotos synchronisieren: "Mit Web synchronisieren" synchronisiert nur Fotos, die Sie zuvor mit einem Stern markiert haben.
    • Bestätigung der Synchronisierung: Aktivieren und deaktivieren Sie die Dialogfelder zur Bestätigung der Synchronisierung.
    • Reihenfolge der Fotos synchronisieren: Beim Verschieben von Fotos in Picasa werden die Änderungen auf die synchronisierten Online-Alben angewendet.