Fotos ordnen

Die Ordnerliste auf der linken Seite ist das Zentrum für die Organisation in Picasa. Indem Sie durch diese Liste blättern, können Sie auf sämtliche Fotos zugreifen, die in Picasa angezeigt werden. Sie müssen die folgenden drei Sammlungen kennen, um die Ordnungsprinzipien von Picasa zu verstehen:

  • Ordner
    Die Ordner in Picasa bilden die Ordner auf Ihrem Computer ab. Sie steuern, welche Ordner von Picasa durchsucht und angezeigt werden. Änderungen, die Sie in Picasa-Ordnern vornehmen, wirken sich auf die entsprechenden Ordner auf der Festplatte Ihres Computers aus. Wenn Sie z. B. ein Foto in einem Picasa-Ordner löschen, wird dieses Foto auch auf Ihrem Computer gelöscht.
  • Alben
    Im Gegensatz zu Ordnern sind Alben nur in Picasa vorhanden. Mit Alben können Sie virtuelle Gruppen von Fotos erstellen, die aus verschiedenen Ordnern auf Ihrem Computer stammen. In Alben werden diese Fotos angezeigt, ohne die Fotos wirklich zu verschieben - wie eine Playlist für Fotos. Wenn Sie Fotos in einem Album löschen oder verschieben, bleiben die Originaldateien in ihren ursprünglichen Ordnern auf dem Computer.
  • Personen
    In dieser Sammlung können Sie Ihre Fotos nach dem ordnen, was häufig am wichtigsten ist - den abgebildeten Personen. In Picasa werden Technologien für die Erkennung von Gesichtern eingesetzt, um ähnliche Gesichter in Ihrer gesamten Fotosammlung zu ermitteln und zu gruppieren. Neue Personenalben werden erstellt, indem Sie Namens-Tags zu diesen Gruppen von Personen hinzufügen. Diese Personenalben verhalten sich genau wie die oben dargestellten Alben: Die Originaldateien bleiben unangetastet, wenn Gesichter verschoben oder gelöscht werden.