Zwei Dinge, die Sie wissen sollten

Die Picasa-Software bietet eine einfache Methode, um die Fotos auf Ihrem Computer anzuzeigen, zu bearbeiten und zu sortieren. Zu Beginn gibt es zwei Dinge, an die Sie stets denken sollten:

  • Mit Picasa werden die Fotos nicht auf Ihrem Computer gespeichert.
    Wenn Sie Picasa öffnen, werden einfach die Ordner auf Ihrem Computer betrachtet und die gefundenen Fotos angezeigt. Es werden die Dateitypen, nach denen Sie suchen lassen, in den Ordnern angezeigt, die Sie durchsuchen lassen.
  • Ihre Originalfotos bleiben stets erhalten.
    Wenn Sie Bearbeitungstools in Picasa verwenden, werden Ihre Originaldateien niemals angerührt. Ihre Fotobearbeitungen sind nur in Picasa sichtbar, bis Sie sich dazu entschließen, sie zu speichern. Selbst dann bleibt die Originaldatei gänzlich erhalten, denn Picasa erstellt eine neue Version des Fotos, in die Ihre Änderungen übernommen werden.