Picasa-Webalben und Google+

Melden Sie sich bei Google+ an, um Ihre Picasa-Webalben über Google+ anzusehen und mit anderen Nutzern zu teilen. So funktioniert es:

Fotos Google+ ist die neue zentrale Stelle für Ihre Fotos: Ihre Alben werden auf Ihrer Google+ Fotostartseite und auf den neuen Tabs Fotos und Videos in Ihrem Google-Profil angezeigt. Sie bestimmen weiterhin, wer sich Ihre Alben ansehen kann – Besucher können Ihre öffentlichen Alben sowie die Alben ansehen, die Sie mit Ihnen teilen möchten.
Freunde Ihre Freunde können weitere Freunde einbeziehen: Freunde, mit denen Sie Fotos und Videos teilen, können diese über Google+ mit ihren Freunden erneut teilen. Wenn Sie das nicht möchten, können Sie das erneute Teilen für das Album oder den Beitrag deaktivieren oder die Sichtbarkeit des Albums auf Nur für mich setzen.
Sichtbarkeit Über Google+ erfahren Sie, mit wem ein Album geteilt wird: Nutzer, die sich einen Beitrag oder ein Album ansehen können, haben auch die Möglichkeit anzuzeigen, mit wem die Inhalte noch über Google+ geteilt werden. Auch Sie selbst können die Einstellungen zum Teilen von Alben für sämtliche Alben an zentraler Stelle einsehen und ändern.
Kreise Teilen Sie Ihre Fotos mit Menschen, denen Sie damit eine Freude machen: Posten Sie Ihre Fotos für Google+ Kreise – beispielweise "Familie" oder "Kollegen" – direkt aus Picasa-Webalben.
Name-Tags Name-Tags bei Freunden verwenden: Die Personen, die Sie zu Ihren Google+ Kreisen hinzugefügt haben, können Name-Tags zu Ihren Fotos hinzufügen. Die getaggte Person erhält eine E-Mail, mit der sie das Tag zulassen und das Album sehen kann, in dem sie getaggt wurde. Weitere Informationen zu Änderungen an Name-Tags
Stream Fotos als Gesprächsstoff: Kommentare zu Fotos werden sowohl über Picasa-Webalben als auch über Google+ geteilt. Ihre neuen und sogar Ihre bereits vorhandenen Fotos und Kommentare in Picasa-Webalben und Google+ werden Ihrem bei Google+ verwendeten Namen und Profilfoto zugeordnet.
Profil Erstellen Sie Ihr eigenes Profil: In Picasa-Webalben und Google+ gelangen Besucher über einen Link zu Ihrem Google-Profil. Dort finden sie eine benutzerdefinierte Ansicht der Inhalte, die Sie mit ihnen teilen möchten. Sie können sich sogar eine Vorschau Ihres Profils ansehen, um zu erfahren, wie es anderen Nutzern angezeigt wird.
Speicherplatz Mehr kostenloser Speicherplatz: Fotos, die Sie in Google+ hochladen, werden automatisch auf 2048 Pixel skaliert und kostenlos gespeichert. Wie bei Picasa-Webalben sind Video-Uploads bis zu 15 Minuten kostenlos.