Name-Tags und Kontakte des Google-Kontos

In Picasa und Picasa-Webalben sowie auf Google+ werden die Kontakte aus Ihrem Google-Konto verwendet, um die Namen Ihrer Freunde beim Taggen automatisch zu vervollständigen. Ihre Google-Kontakte werden von einigen Google-Produkten gemeinsam genutzt, darunter auch Gmail. Machen Sie sich vor diesem Hintergrund bitte Folgendes bewusst:

  • Wenn Sie neue Kontakte in Picasa, Picasa-Webalben oder auf Google+ erstellen, werden diese automatisch zu Ihren Google-Kontakten hinzugefügt.
  • Wenn Sie Google-Kontaktinformationen in Picasa bearbeiten oder löschen, wird dies auf sämtliche Produkte übertragen, in denen Ihre Google-Kontakte verwendet werden.
  • Wenn Sie einen Kontakt aus der Kontaktliste Ihres Google-Kontos löschen, beispielsweise in Gmail, werden alle zugehörigen Name-Tag-Informationen für diesen Kontakt gelöscht.
In der Picasa-Software kann verhindert werden, dass die von Ihnen vorgenommenen Änderungen an Ihren Google-Kontakten online übertragen werden:
  1. Klicken Sie auf Tools > Personen-Manager.
  2. Wählen Sie den Kontakt aus, den Sie ändern möchten.
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Mit Kontakten (...) synchronisieren".
  4. Klicken Sie auf OK.