Fehlerbehebung beim Import unter Windows

Versuchen Sie folgende Schritte zur Fehlerbehebung, wenn Picasa, Windows, die Software Ihrer Digitalkamera oder ein anderer Faktor zu Problemen beim Import führt.

Prüfen, ob Windows Ihre Hardware zum Import erkennt

  1. Doppelklicken Sie auf Ihrem Desktop-Computer auf das Symbol Arbeitsplatz.
  2. Überprüfen Sie, ob Ihre Hardware aufgeführt ist. Wenn sie im Fenster "Arbeitsplatz" nicht aufgeführt ist, wurde die Hardware von Windows nicht erkannt.

Picasa deinstallieren und erneut installieren

Wenn Windows Ihre Hardware für den Import erkennt, Sie allerdings Ihre Fotos dennoch nicht in Picasa importieren können, müssen Sie Picasa deinstallieren und erneut installieren und anschließend Ihren Computer neu starten. Dadurch kann sich der Treiber erneut in Ihr System integrieren. Wenn Sie Picasa deinstallieren und erneut installieren, können Sie viele Probleme mit Picasa beheben.

Hardware-Erkennung von Windows ermöglichen

Verwenden Sie einen anderen USB-Port für Ihre Hardware, der direkt im Computer eingebaut ist (und nicht in einem Hub, Drucker usw.). Wenn Ihre Hardware immer noch nicht erkannt wird, gehen Sie zum nächsten Schritt über.

Hardware-Treiber aktualisieren

Navigieren Sie zur Website Ihres Hardware-Herstellers. Laden Sie alle aktualisierten Treiber herunter und installieren Sie sie. Installieren Sie Ihre vorhandenen Treiber erneut, falls keine Updates verfügbar sind. Durch die erneute Installation der Treiber kann dieses Problem häufig behoben werden.

Software deinstallieren, die mit Ihrer Hardware geliefert wurde

Windows erkennt Ihre Kamera und die zugehörige Hardware in der Regel selbst. Dies kann jedoch durch die Herstellersoftware verhindert werden.

Speicherkarte überprüfen

Versuchen Sie, Fotos aus einer anderen Medienkarte zu importieren. Wenn der Import in Picasa über eine andere Karte erfolgreich durchgeführt werden kann, ist Ihre ursprüngliche Karte möglicherweise beschädigt.

Wenn das Problem bei der Karte liegt, müssen Sie sie neu formatieren. Importieren Sie die Dateien auf der Karte zunächst mithilfe von Windows oder der Software des Herstellers. Formatieren Sie die Karte über die Kameraoptionen. Nach der Neuformatierung funktioniert die Karte in der Regel wieder normal.

Hilfeforum nutzen

Wenn die Probleme beim Import durch diese Schritte nicht behoben werden konnten, besuchen Sie unser Hilfeforum für weiteren Support. Sie können selbst eine Frage posten oder nach Antworten von unseren Google-Guides oder sehr erfahrenen Nutzern suchen.

Obwohl viele dieser Fehlerbehebungsschritte möglicherweise auch für Mac-Nutzer hilfreich sind, wurden sie speziell für Windows verfasst. Mac-Nutzer erhalten auf dem Hilfeforum von Picasa für Mac Unterstützung bei der Fehlerbehebung. Dort erhalten Sie Hilfe von unseren Google-Guides sowie von sehr erfahrenen Nutzern.