Fehlerbehebung für Videos bei Picasa

Obwohl viele dieser Fehlerbehebungsschritte möglicherweise auch für Mac-Nutzer hilfreich sind, sind sie speziell für Windows gedacht. Mac-Nutzer erhalten auf dem Hilfeforum von Picasa für Mac Unterstützung bei der Fehlerbehebung. Dort erhalten Sie Hilfe von unseren Google-Guides sowie von sehr erfahrenen Nutzern.

Verwenden Sie nachstehende Fehlerbehebung, wenn Sie Probleme beim Abspielen Ihrer Videos in Picasa haben, und beheben Sie so das Problem.

Schritt 1: Prüfen Sie, ob Ihr Dateityp von Picasa unterstützt wird und ob Sie über die richtige Software zur Wiedergabe verfügen.

Auf der Website Ihres Kameraherstellers können Sie nachlesen, welchen Videodateityp Ihre Kamera verwendet. In dieser Tabelle sind alle Videodateitypen aufgeführt, die Picasa unterstützt. Vergewissern Sie sich darüber hinaus, dass Sie die richtige Software zur Wiedergabe haben.

Schritt 2: Aktivieren Sie den Dateityp in Picasa.

Prüfen Sie, ob Ihr Videodateityp in Picasa aktiviert ist.

Schritt 3: Aktualisieren Sie Quicktime oder Windows Media Player.

Wenn Sie über eine veraltete Version von Quicktime oder Windows Media Player verfügen, können Probleme bei der Wiedergabe von Videos in Picasa auftreten. Laden Sie die aktuelle Version herunter:

Schritt 4: Aktualisieren Sie Ihre Videokartentreiber

Veraltete Hardware kann zu Problemen bei der Wiedergabe führen. Überprüfen Sie die Website Ihres Videokartenherstellers auf aktualisierte Treiber für Ihre Karte.

Schritt 5: Stellen Sie sicher, dass Ihre Videodatei nicht beschädigt ist.

Wenn Ihre Videodatei beschädigt ist, wird sie in keiner Anwendung korrekt wiedergegeben. Wenn andere, ähnliche Videodateien in Windows Media Player oder Quicktime korrekt wiedergegeben werden, ist Ihre originale Videodatei möglicherweise beschädigt.

Schritt 6: Aktualisieren Sie Ihren Video-Codec.

Möglicherweise fehlt ein erforderlicher Video-Codec. Ein Codec ist im Grunde ein Programm, das Ihr Video komprimiert und die Wiedergabe ermöglicht. Je nach Videodateityp, den Sie abspielen möchten, benötigen Sie unterschiedliche Codecs. Rufen Sie http://www.filehippo.com/download_klite_codec_pack/ auf und laden Sie dort die richtige Datei herunter und installieren Sie sie.

Schritt 7: Deinstallieren Sie Picasa und installieren Sie es dann erneut.

Wenn Sie Picasa deinstallieren und erneut installieren, können Sie viele allgemeine Probleme bei der Wiedergabe von Videos beheben. Weitere Informationen zum Deinstallieren von Picasa

Schritt 8: Besuchen Sie das Picasa-Hilfeforum für weiteren Support.

Besuchen Sie unser Hilfeforum, um zusätzlichen Support bei Ihrem Problem zu erhalten. Sie können selbst eine Frage posten oder nach Antworten von unseren Google-Guides oder sehr erfahrenen Nutzern suchen.