Personen in Google Fotos blockieren und melden

Wenn Sie mit einer Person keinen Kontakt mehr haben möchten, können Sie ihr Google-Konto blockieren.

  1. Öffnen Sie die Google Fotos App Google Fotos.
  2. Öffnen Sie ein Album, dem die Person beigetreten ist.
  3. Tippen Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Optionen.
  4. Tippen Sie neben dem Namen der Person auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Person blockieren.

Was passiert, wenn ich jemanden blockiere?

  • Die blockierte Person kann Ihre Fotos, Videos oder Kommentare in Google Fotos nicht mehr sehen und umgekehrt. Wenn die blockierte Person den Link zu Ihrem Album hat, kann sie es ansehen, wenn sie abgemeldet ist. 
  • Wenn Ihnen das Album gehört und Sie einen Beitragenden blockieren, werden alle von dieser Person hinzugefügten Inhalte aus dem Album entfernt.
  • Wenn Sie die Person blockieren, der das Album gehört, werden alle von Ihnen hinzugefügten Inhalte aus dem Album entfernt.
  • Wenn Sie eine Person in einem Album blockieren, das nicht Ihnen gehört, können Sie und die von Ihnen blockierte Person die Inhalte des jeweils anderen nicht mehr sehen.
  • Diese Person wird auch in einigen anderen Google-Diensten blockiert, wie z. B. Hangouts.
  • Weitere Informationen zum Blockieren von Google-Konten.

Welche Personen habe ich blockiert?

Sie können die von Ihnen blockierten Konten überprüfen und die Blockierung aufheben.

So heben Sie die Blockierung auf:

  1. Öffnen Sie https://myaccount.google.com/blocklist auf dem Computer.
  2. Klicken Sie neben dem Konto, dessen Blockierung aufgehoben werden soll, auf "Entfernen" Schließen.
Missbräuchliche oder unerwünschte Fotos melden, die Ihnen gesendet wurden

Wenn jemand einen Link mit Ihnen teilt und dieser auf Fotos oder Videos verweist, die Ihrer Meinung nach gegen die Richtlinien von Google verstoßen, dann können Sie uns diese Inhalte melden.

Option 1: Belästigung, Mobbing, Hassrede, explizite Gewalt, sexuell eindeutige Inhalte oder Spam

  1. Öffnen Sie das Foto oder Video in Google Fotos.
  2. Wählen Sie rechts oben das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Missbrauch melden aus. Falls die Option nicht angezeigt wird, klicken Sie zuerst auf Anmelden. Sie müssen in Ihrem Google-Konto angemeldet sein, um Inhalte melden zu können.
  3. Wählen Sie den Grund für Ihre Meldung aus.
  4. Wählen Sie MELDEN aus.

Option 2: Bild einer minderjährigen Person

Wenn Sie selbst der Minderjährige auf dem Bild oder ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter des Minderjährigen sind, können Sie beantragen, dass die Freigabe für ein Bild eingeschränkt wird.

Mögliche Maßnahmen

Nachdem wir Ihre Meldung erhalten haben, prüfen wir die entsprechenden Inhalte und ergreifen ggf. entsprechende Maßnahmen, zum Beispiel:

  • Beschränkung des Zugriffs auf die Inhalte
  • Entfernung der Inhalte
  • Bei Richtlinienverstößen: Beschränkung oder Entzug des Zugriffs auf Google-Produkte

Bitte bedenken Sie jedoch, dass einige Inhalte, die Sie persönlich vielleicht als anstößig empfinden, nicht zwangsläufig gegen die Richtlinien von Google verstoßen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?