Speicherplatz auf dem Gerät freigeben

Sie können mit Google Fotos Speicherplatz auf Ihrem Gerät sparen, wenn Sie gesicherte Fotos löschen. Bevor Sie diese Funktion nutzen können, müssen Sie Ihre Fotos bereits gesichert haben. Informationen zum Sichern von Fotos

Fotos und Videos, die nicht älter als 30 Tage sind, werden möglicherweise auf Ihrem Gerät gespeichert. Sie sind weiterhin in Ihrer Google Fotos-Fotogalerie gesichert.

Wichtig: Bevor Sie Ihre Fotos löschen, sollten Sie sie sichern. Informationen zum Sichern von Fotos

Speicherplatz auf einem Android-Gerät freigeben

Wichtig: Mit dieser Funktion werden Fotos von Ihrem Gerät gelöscht.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Google Fotos App Fotos.
  2. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.
  3. Tippen Sie auf Ihr Profilbild oder Ihre Initiale und dann Speicherplatz auf dem Gerät freigeben.
  4. Sie sehen, wie viel Speicherplatz freigegeben wird. Wenn Sie alle Elemente auf Ihrem Smartphone löschen möchten, tippen Sie auf [x] auf dem Gerät freigeben.
  5. Wenn Sie Ihre Fotos und Videos sehen möchten, gehen Sie zu photos.google.com oder öffnen Sie die Google Fotos App Fotos.

Verwenden Sie für gesicherte Fotos und Videos das Speicherverwaltungstool von Google Fotos, um Elemente angezeigt zu bekommen, die Sie möglicherweise löschen möchten. Dies können z. B. unscharfe Fotos, Screenshots und große Videos sein. Informationen zur Speicherplatzverwaltung

Was geschieht, wenn ich Fotos und Videos von meinem Smartphone entferne?

Wenn Sie Fotos und Videos auf Ihrem Android-Gerät entfernen, sind gelöscht. Sie können aber auch weiterhin:

  • Über die Google Fotos App und auf photos.google.com alle Ihre Fotos und Videos ansehen, auch die Inhalte, die Sie bei diesem Vorgang gelöscht haben.
  • Alle Inhalte in Ihrer Google Fotos-Galerie bearbeiten, teilen, löschen und verwalten.

In folgenden Fällen können Sie die gelöschten Fotos und Videos nicht sehen:

  • Sie verwenden die integrierte Fotogalerie Ihres Mobilgeräts.
  • Sie sind offline.
  • Sie sind nicht in der Google Fotos App Fotos angemeldet.

Gelöschte Fotos wiederherstellen

Wichtig: Diese Schritte können je nach Gerät variieren. Weitere Informationen erhalten Sie vom Gerätehersteller.

Wenn Sie ein gelöschtes Element wiederherstellen möchten, sehen Sie nach, ob es sich im Papierkorb befindet.

  1. Öffnen Sie die Fotogalerie-App auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet.
  2. Tippen Sie unten auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü.
  3. Tippen Sie auf Papierkorb.
  4. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten.

  5. Tippen Sie unten auf Wiederherstellen. Die Fotos werden wieder in der Galerie App Ihres Smartphones angezeigt.

Wenn das gesuchte Element sich nicht im Papierkorb befindet, wurde es möglicherweise endgültig gelöscht.

Sie können das Foto oder Video nicht finden?

Wenn sich ein gelöschtes Foto oder Video nicht im Papierkorb von Google Fotos oder der Galerie befindet, lässt es sich nicht wiederherstellen. Das gilt in folgenden Fällen:

  • Sie haben das Element vor mehr als 60 Tagen in den Papierkorb verschoben.
  • Sie haben das Element in den Papierkorb verschoben und ihn dann geleert.
  • Sie haben das Element auf einem Gerät mit Android 11 oder höher vor mehr als 30 Tagen in den Papierkorb verschoben und es vorher nicht gesichert.
  • Sie haben das Element endgültig aus dem Papierkorb gelöscht.
  • Sie haben das Element endgültig aus der Galerie-App Ihres Geräts gelöscht, ohne es vorher gesichert zu haben.

Aktivieren Sie Back-up & Sync, um Fotos leicht finden und wiederherstellen zu können. Informationen zum Sichern von Fotos

Wichtig:

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü