Standort in Notfällen teilen

Wenn Sie eine Notrufnummer wählen (z. B. 911 in den USA), erscheint ein spezieller "Notfallnummer"-Bildschirm. Auf diesem sind Informationen und Funktionen zu finden, die während eines Notfalls hilfreich sein können.

Hinweis: Einige dieser Schritte funktionieren nur unter Android 9 oder höher. So prüfen Sie Ihre Android-Version.

Standortdaten dem Notrufmitarbeiter vorlesen

  1. Öffnen Sie die Telefon App Smartphone.
  2. Wählen Sie eine Notrufnummer.
  3. Lesen Sie dem Notrufmitarbeiter die Standortinformationen auf dem Bildschirm vor. Je nachdem, welche Informationen Ihr Smartphone abrufen kann, sehen Sie Folgendes:
    • Adresse
    • Plus Code (eine kürzere Version des Längen- und Breitengrads) – Notdienste erkennen diese Codes möglicherweise
    • Längen- und Breitengrad
    • Karte

Standort- und Notfalldetails ohne Spracheingabe teilen (nur USA)

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Pixel die Telefon App Smartphone.
  2. Wählen Sie eine Notrufnummer.
  3. Tippen Sie auf dem Bildschirm auf Medizinischer Notfall, Feuer oder Polizei.
  4. Der Notdienst-Mitarbeiter erfährt Folgendes:
    • Dass es sich um einen automatischen Sprachdienst handelt
    • Welche Art von Hilfe Sie brauchen
    • Ihren Standort, falls Ihr Smartphone ihn erkennt

Der Notdienst-Mitarbeiter hört Ihre Informationen in der Hauptsprache Ihrer Region. Wenn diese Sprache nicht mit Sprachausgabe funktioniert, verwendet Ihr Smartphone eine ähnliche Sprache oder Englisch.

Hinweis: Der automatische Sprachdienst funktioniert nur in dem Land, in dem Ihre SIM-Karte registriert ist. Er kann nicht in anderen Ländern genutzt werden, etwa während einer Reise.