E-Mail-Einstellungen für Zahlungsprofilnutzer ändern oder hinzufügen

Google hält Sie mit E-Mail-Benachrichtigungen zu bestimmten Zahlungsereignissen über die Aktivitäten in Ihrem Zahlungsprofil auf dem Laufenden. Diese Benachrichtigungen werden an den Ansprechpartner gesendet, dessen E-Mail-Adresse Sie in Ihrem Zahlungsprofil angegeben haben. Sie müssen einen Nutzer als primären Kontakt des Zahlungsprofils angeben, an den alle E-Mails gesendet werden. Wenn Sie einen Nutzer als primären Kontakt entfernen möchten, wählen Sie zuerst einen anderen Nutzer als primären Kontakt aus. 

Primäre Kontakte erhalten alle Zahlungs-E-Mails und unter Umständen auch Belege für Käufe. Wenn Sie der alleinige Eigentümer Ihres Unternehmens sind und nicht möchten, dass Ihr primärer Kontakt neben Benachrichtigungen zu geschäftlichen Käufen auch solche zu persönlichen Käufen erhält, können Sie für Ihre persönlichen und geschäftlichen Aktivitäten zwei separate Profile verwenden.

Arten von E-Mail-Einstellungen

Inhaber von Zahlungsprofilen und Administratoren können die folgenden Arten von E-Mail-Einstellungen für Nutzer von Zahlungsprofilen auswählen:

  • Alle Zahlungs-E-Mails: Nutzer, für die Sie "Alle Zahlungs-E-Mails" auswählen, erhalten Folgendes:
    • Administrative Informationen und Benachrichtigungen, zum Beispiel zu Überprüfungen der Händleridentität, Steuerformularen usw.
    • Rechnungen
    • Monatliche Auszüge 
    • Benachrichtigungen zu Auszahlungen
    • Eine Benachrichtigung, wenn Testzahlungen von Google zur Überprüfung eines Bankkontos fehlschlagen
    • Eine Benachrichtigung, wenn ein Nutzer des Zahlungsprofils eine neue primäre Zahlungsmethode auswählt
  • Nur administrative Zahlungs-E-Mails: Nutzer, für die Sie "Nur administrative Zahlungs-E-Mails" auswählen, erhalten Folgendes:
    • Benachrichtigungen zu Steuerformularen
    • Profilsperrungen
    • Aktualisierungen der Nutzungsbedingungen
    • Benachrichtigung über die Schließung des Profils
  • Keine Zahlungs-E-Mails: Nutzer, für die Sie "Keine Zahlungs-E-Mails" auswählen, erhalten keine E-Mail-Benachrichtigungen zu Zahlungsprofilen.

E-Mail-Kontakte zum Zahlungsprofil hinzufügen oder ändern

Gehen Sie zum Ändern oder Hinzufügen eines Zahlungskontakts in Ihrem Zahlungsprofil so vor:

  1. Melden Sie sich im Zahlungsprofil an.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie unter "Nutzer des Zahlungsprofils" auf Nutzer des Zahlungsprofils verwalten.
  4. Wenn Sie die Benachrichtigungseinstellungen eines Nutzers ändern möchten, klicken Sie auf den Nutzernamen. Klicken Sie neben "Kontaktdaten" auf Bearbeiten Edit, um einem Kontakt eine E-Mail-Adresse hinzuzufügen.
  5. Klicken Sie neben "E-Mail-Einstellungen" auf Bearbeiten Edit.
  6. Klicken Sie auf Typ, um die Art von E-Mails auszuwählen, die der Nutzer zum Zahlungsprofil erhalten soll.
  7. Wenn Sie möchten, dass der Nutzer alle Zahlungs-E-Mails erhält und bei Fragen zum Zahlungsprofil als primärer Kontakt für Google dient, wählen Sie Primärer Kontakt aus.
  8. Klicken Sie auf Speichern.
Weitere Informationen für Google Play-Entwickler zu den Themen Hinzufügen eines Nutzers zu einem Zahlungsprofil und Ändern der Berechtigungen eines Nutzers
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?