Das Google Pay API for Passes Merchant Center

Im Google Pay API for Passes Merchant Center können Sie die Karten verwalten, die Ihre Kunden in Google Pay speichern können. Nachdem der API-Zugriff für Sie genehmigt wurde, müssen Sie Ihr Google Pay API for Passes Merchant Center-Konto und anschließend Ihr Dienstkonto einrichten.

Google Pay API for Passes Merchant Center-Konto einrichten

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Google Pay API for Passes Merchant Center-Konto einzurichten:

  1. Antworten Sie auf unsere E-Mail und geben Sie die Log-in-E-Mail-Adresse für Ihr Google-Konto an. Mit dieser Adresse greifen Sie auf das Google Pay API for Passes Merchant Center und die Google API Console zu.

    Wenn Sie Dienstleister sind, können Sie dasselbe Google-Konto für mehrere Kunden verwenden, sofern Sie dieses Google-Konto nicht für Ihre Kunden freigeben. Dieses Google-Konto können Sie auch verwenden, um mehrere API-Projekte und/oder Dienstkonten zu erstellen.

  2. Wir senden eine E-Mail an das Google-Konto, das Sie in Ihrer Anfrage angegeben haben. Wählen Sie den Link in der E-Mail aus, um Ihr neues Google Pay API for Passes Merchant Center-Konto aufzurufen.

    Hinweis: Im Abschnitt "Kontoverwaltung" der Google Pay API for Passes Merchant Center finden Sie die Aussteller-ID, die Sie für REST-API-Aufrufe benötigen.

    Save to Google Pay Merchant Center Issuer ID

Dienstkonto einrichten

Nachdem Sie Ihr Konto für das Google Pay API for Passes Merchant Center erstellt haben, erstellen Sie ein Dienstkonto in der Google Cloud Console. Dieses Dienstkonto wird mit Ihrem Konto für das Google Pay API for Passes Merchant Center verknüpft, um mit den Aufrufen an die Google Pay API for Passes zu beginnen. So erstellen Sie Ihr Dienstkonto. 

Sobald Ihr Dienstkonto erstellt worden ist, verknüpfen Sie es mit Ihrem Konto für das Google Pay API for Passes Merchant Center. Verwenden Sie dazu die Freigabefunktion:

  1. Öffnen Sie Ihr Konto für das Google Pay API for Passes Merchant Center.
  2. Klicken Sie im Abschnitt Kontoverwaltung auf Freigeben.

    Save to Google Pay Merchant Center - Share button

  3. Geben Sie in das Einladungsfeld die E-Mail-Adresse des Dienstkontos ein. Sie können die Freigabefunktion auch verwenden, um anderen Nutzern Zugriff zu gewähren, die Ihr Konto für das Google Pay API for Passes Merchant Center verwalten.
  4. Legen Sie unter Zugriffsberechtigt die Berechtigungen für die Nutzer fest: entweder Darf bearbeiten oder Inhaber. Klicken Sie dann auf Freigeben
  5. Klicken Sie auf Speichern.

    Hinweis: Wenn Sie die Berechtigungen auf Darf ansehen festlegen, können Sie keine Aufrufe an die API senden. Sie können die Freigabefunktion auch verwenden, um anderen Nutzern Zugriff zu gewähren, die Ihr Konto für das Google Pay API for Passes Merchant Center verwalten.

    Save to Google Pay Merchant Center - Sharing Settings

Nun können Sie die Google Pay API for Passes integrieren und es Ihren Kunden ermöglichen, Ihre Karten in Ihren Geschäften zu nutzen. 

Wenn Sie Dienstleister sind, muss für jeden Ihrer Kunden ein individuelles Dienstkonto in der API Console erstellt werden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?