Zahlungsprofil nach Einspruch gegen eine Belastung wieder öffnen lassen

Wenn Sie bei Ihrem Kredit- oder Debitkartenaussteller gegen eine Belastung von Google Einspruch einlegen, wird Ihr Zahlungsprofil automatisch geschlossen. So möchten wir Sie vor Betrug schützen.

Wir können Ihr Zahlungsprofil erst reaktivieren, wenn Sie bestätigt haben, dass Sie der Kontoinhaber sind.

So wird Ihr Konto bestätigt

Sobald wir Ihre Informationen erhalten haben, prüfen wir Ihr Konto auf Anzeichen eines nicht autorisierten Zugriffs. Wenn wir feststellen, dass die Abbuchung autorisiert war, müssen Sie sich möglicherweise an Ihre Bank wenden und die Rückbuchung rückgängig machen. Erst dann können wir Ihr Profil wieder aktivieren.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?