Informationen zur Währungsumrechnung

Je nachdem, über welchen Google-Dienst Sie einen Kauf tätigen, wird Ihnen der Kaufbetrag möglicherweise in einer anderen Währung als der Ihres Landes berechnet.

So funktionieren Währungsumrechnungen

Google wird versuchen, Ihre Rechnungen in der Währung Ihres Heimatlandes auszustellen. Google bezieht diese Information aus der von Ihnen hinzugefügten Privatadresse.

Sollte dies nicht möglich sein, wird die Rechnung in einer anderen Währung ausgestellt. Für Personen, deren Wohnsitz sich nicht in den USA befindet, bedeutet dies in der Regel, dass Ihre Rechnungen in US-Dollar ausgestellt werden.

Hinweis: Welche Währung für die Rechnung verwendet wird, sehen Sie immer, bevor die Transaktion abgeschlossen wird.

Rechnungsland aktualisieren

Wenn Sie in ein anderes Land ziehen, können Sie Ihre Adresse aktualisieren, sodass zukünftige Zahlungen in der Währung des neuen Landes abgerechnet werden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?