Überprüfen, ob Sie mit Ihrem Smartphone Käufe in Geschäften tätigen können

Damit Sie in Geschäften mit Google Pay bezahlen können, muss Ihr Android-Smartphone NFC (Near Field Communication) unterstützen.

Wenn Sie Google Pay eingerichtet und eine Karte hinzugefügt haben, aber trotzdem die Zahlung in Geschäften nicht möglich ist, führen Sie die folgenden Schritte durch:

Schritt 1: Prüfen, ob Ihr Smartphone NFC unterstützt

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone die App "Einstellungen".

  2. Tippen Sie unter "Drahtlos & Netzwerke" auf Mehr.

    • Wenn Sie diese Option nicht sehen, suchen Sie eine ähnliche Option, z. B. "Verbindungen" oder "NFC". Möglicherweise müssen Sie auf Mehr tippen, damit weitere Einstellungen angezeigt werden.

  3. Wenn "NFC" oder eine ähnliche Option angezeigt wird, können Sie in Geschäften mit Google Pay bezahlen.

Hinweis: Diese Schritte können sich je nach Gerät und Android-Version unterscheiden. Wenn weiterhin Probleme auftreten, besuchen Sie die Hilfe des Geräteherstellers, um weitere Informationen zu erhalten.

Schritt 2: NFC aktivieren

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie unter "Drahtlos & Netzwerke" auf Mehr.
    • Wenn Sie diese Option nicht sehen, suchen Sie eine ähnliche Option, z. B. "Verbindungen" oder "NFC". Möglicherweise müssen Sie auf Mehr tippen, damit weitere Einstellungen angezeigt werden.
  3. Aktivieren Sie NFC.
    • Wenn Sie diese Option nicht sehen, suchen Sie eine ähnliche Option wie beispielsweise "NFC und Zahlung".

Hinweis: Diese Schritte können sich je nach Gerät und Android-Version unterscheiden. Wenn weiterhin Probleme auftreten, besuchen Sie die Hilfe des Geräteherstellers, um weitere Informationen zu erhalten.

Sie brauchen weitere Hilfe?

Wenn weiterhin Probleme auftreten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?