Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus setzen wir derzeit nur eine begrenzte Zahl von Mitarbeitern ein, um die Gesundheit unserer Support-Spezialisten zu schützen. Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten es gibt, einen Support-Mitarbeiter zu kontaktieren. Sie können jedoch auch die Hilfe aufrufen

Informationen für Spender

Was ist Network for Good? Warum wird meine Spende an dieses Unternehmen weitergeleitet?

Google sammelt Spenden gemeinsam mit Network for Good, einer zweckgebundenen Zustiftung (Donor-Advised-Fund) mit 501(c)3-Status. Diese Organisation leitet die Mittel dann nach den Empfehlungen von Google an gemeinnützige Organisationen weiter. Gemäß dem US-amerikanischen Steuerrecht hat Network for Good als sogenannte zweckgebundene Zustiftung (Donor-Advised-Fund) nach dem Erhalt der Spendengelder die alleinige Verfügungsgewalt über diese.

Kann ich meine Spende steuerlich geltend machen?
Spender mit Wohnsitz in den USA

Wenn sich Ihr Wohnsitz in den USA befindet, können Sie Spenden an Organisationen gemäß Abschnitt 501(c)(3) grundsätzlich von der Steuer absetzen. Sie sollten sich dies jedoch im Einzelfall von einem Steuerberater bestätigen lassen. Sie erhalten von Google per E-Mail eine Bestätigung, die als Spendenbeleg gilt und bescheinigt, dass Sie weder Waren noch Dienstleistungen als Gegenleistung erhalten haben.

Spender mit Wohnsitz in Kanada

 

Einwohner Kanadas können die Spende möglicherweise nicht steuerlich geltend machen. Sie sollten dies mit Ihrer Steuerbehörde klären und Rücksprache mit einem Steuerberater vor Ort halten.

Sie können Ihre Spende nicht von der Steuer absetzen, wenn sich Ihr Wohnsitz in einem der folgenden Länder befindet:

  • Argentinien

  • Österreich

  • Belgien

  • Bolivien

  • Kolumbien

  • Kroatien

  • Estland

  • Frankreich

  • Deutschland

  • Ghana

  • Hongkong

  • Island

  • Indonesien

  • Irland

  • Italien

  • Kuwait

  • Lettland

  • Liechtenstein

  • Litauen

  • Luxemburg

  • Mexiko

  • Montenegro

  • Niederlande

  • Neuseeland

  • Norwegen

  • Peru

  • Polen

  • Rumänien

  • Serbien

  • Spanien

  • Schweden

  • Schweiz

  • Taiwan

  • Thailand

  • Türkei

  • Großbritannien
Werden Gebühren oder Abgaben berechnet?

Ihr gesamter Spendenbetrag geht bei den gemeinnützigen Organisationen ein. Wenn sich Ihr Wohnsitz jedoch außerhalb der USA befindet, kann Ihre Bank oder Ihr Kreditkartenaussteller – je nach Währung und Region – die Währungsumrechnung und/oder Gebühren für Transaktionen in einer Fremdwährung sowie Steuern berechnen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Bank oder Ihrem Kreditkartenaussteller. Sie sind außerdem dafür verantwortlich, alle geltenden Vorschriften hinsichtlich Überweisungen in Fremdwährungen einzuhalten und sich an die geltende Steuererklärungspflicht zu halten. 

Bestehen für meine Spende rechtliche Beschränkungen?

Wenn sich Ihr Wohnsitz außerhalb der USA befindet, gilt möglicherweise eine rechtliche Beschränkung für den Gesamtbetrag, die Häufigkeit oder die Art des Empfängers der Spende. Machen Sie sich mit den Gesetzen Ihres Landes vertraut, bevor Sie sich mit einer Spende an dieser Kampagne beteiligen.

Ist meine Spende erstattungsfähig?

Spenden können nicht erstattet werden.

Wie lösche ich meinen Spendenverlauf?

Ihr Spendenverlauf für Spendeninitiativen von Google (One Today, Spenden-Infokarten auf YouTube, Spenden für wohltätige Zwecke bei Google Play und Google Katastrophenhilfe-Kampagnen) wird in einem gemeinsamen, mit Ihrem Google-Konto verknüpften Spendenkonto gespeichert.  Wenn Sie Ihre Spende über die Schaltfläche "Als Gast bezahlen" geleistet haben, wird kein Spendenverlauf in Ihrem Spendenkonto gespeichert.  Ihre Spende wird auch nicht im Transaktionsverlauf Ihres Google Payments-Kontos angezeigt, falls Sie ein solches Konto haben.

Sie können Ihr Spendenkonto unter https://onetoday.google.com/home/deleteAccount löschen. Wenn Sie dieses Konto löschen, werden alle über die One Today-Plattform vorgenommenen Aktionen anonymisiert.  Spenden über Spenden-Infokarten sowie für Google Katastrophenhilfe-Kampagnen sind bereits anonym.  Wenn Sie Ihr Spendenkonto löschen, hat dies keine Auswirkungen auf Ihr Google-Konto oder Ihr Google Payments-Konto. Durch das Löschen Ihres Spendenkontos werden bei Google Play-Spenden die Transaktionen nicht aus dem Bestellverlauf gelöscht.

Kann ich auch spenden, wenn ich kein Google-Konto habe?

Ja. Sie können über Ihre Kreditkarte spenden und dazu "Als Gast bezahlen" von Google nutzen.

Wenn Sie Ihre Spende über die Schaltfläche "Als Gast bezahlen" leisten, benötigen Sie kein Google-Konto und müssen auch nicht in Ihrem Google-Konto angemeldet sein, wenn Sie eines haben. Die Bestätigungs-E-Mail von Google, die gleichzeitig Ihr Spendenbeleg ist, wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie beim Spenden über die Schaltfläche "Als Gast bezahlen" angeben.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
Having trouble using Google Pay in stores?

See the next steps for fixing issues specific to your account.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
280
false