Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
true

Modul 1: Vorzüge der Onlinewerbung

1.4 Qualität Ihrer Anzeigen

Szenario

Überlegen Sie beim Lesen dieses Abschnitts, wie Sie das folgende Szenario angehen würden:

Fiona möchte als Zielseite für alle Anzeigen die Startseite der Website "Schöne Möbel" verwenden. Die Startseite ist jedoch nicht sehr kundenfreundlich. Die Navigation auf der Website ist verwirrend, es gibt zu viele Bilder und einige der Angebote sind veraltet. Darüber hinaus ist die Startseite nicht für alle Anzeigen relevant, die Antoine beim Creative Director der Agentur in Auftrag geben möchte.

Welche Hinweise würden Sie Fiona zur Bedeutung der Nutzererfahrung mit der Zielseite geben?

Qualitätsfaktor und Anzeigenrang

Qualitativ hochwertigere Anzeigen sind meist mit geringeren Kosten und einer höheren Anzeigenposition verbunden.

Um den Einfluss der Anzeigenqualität bei AdWords zu erläutern, betrachten wir den Qualitätsfaktor und den Anzeigenrang eingehender. Der in Ihrem Konto angegebene Qualitätsfaktor stellt eine Schätzung der Qualität Ihrer Zielseiten und Anzeigen dar, die im Tagesverlauf in Auktionen durch ein bestimmtes Keyword ausgelöst wurden. Der Anzeigenrang gibt die Position an, an der Ihre Anzeige auf der Seite erscheint (die sogenannte Anzeigenposition).

Elements of Ad Rank

Der Qualitätsfaktor wird auf Grundlage der voraussichtlichen Klickrate (Click-through-Rate – CTR), der Anzeigenrelevanz und der Nutzererfahrung mit der Zielseite berechnet. Jedes Keyword erhält einen Qualitätsfaktor auf einer Skala von 1 bis 10, wobei "1" für den niedrigsten und "10" für den höchsten Qualitätsfaktor steht.

Warum ist die Qualität Ihrer Anzeigen wichtig? Je größer die Relevanz Ihrer Anzeigen und Zielseiten für den Nutzer ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einen höheren Qualitätsfaktor erzielen und von den Vorteilen einer höheren Bewertung der qualitätsabhängigen Faktoren des Anzeigenrangs profitieren, zum Beispiel einer besseren Anzeigenposition oder einem niedrigeren Cost-per-Click (CPC).

Der Qualitätsfaktor soll Ihnen eine grobe Einschätzung der Qualität Ihrer Anzeigen ermöglichen. Die bei einzelnen Auktionen relevanten Faktoren wie tatsächlich eingegebene Suchbegriffe, Art des Geräts, Sprachpräferenz, Standort oder Tageszeit werden dabei nicht berücksichtigt.

Die zur Auktionszeit relevanten Faktoren werden hingegen beim Anzeigenrang berücksichtigt. Über den Anzeigenrang wird bestimmt, ob und an welcher Position auf der Seite Ihre Anzeige geschaltet wird. Jedes Mal, wenn eine Ihrer Anzeigen an einer Auktion beteiligt ist, wird Ihr Anzeigenrang anhand Ihres Gebotsbetrags, der Faktoren des Qualitätsfaktors (voraussichtliche CTR, Anzeigenrelevanz und Nutzererfahrung mit der Zielseite) und der voraussichtlichen Auswirkungen von Erweiterungen und sonstigen Anzeigenformaten in AdWords errechnet.

Führt ein höheres Gebot somit immer zu einer besseren Anzeigenposition? Nein. Auch wenn Ihre Wettbewerber höhere Gebote abgegeben haben als Sie, können Sie immer noch eine bessere Anzeigenposition zu einem niedrigeren Preis erzielen, wenn Sie besonders relevante Keywords und Anzeigen verwenden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Qualitätsfaktor und zum Anzeigenrang

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?